Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

Aktuelles

    Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum: Interessierte Besucher erhalten Antwort auf ihre Fragen und dürfen selbst Hand anlegen

    Wo gefräst wird, da fallen Späne! Von der Richtigkeit dieser Abwandlung eines bekannten Zitates konnten sich die Besucher des diesjährigen Tages der offenen Tür im Ausbildungszentrum der WMF Group am Standort Geislingen am vergangenen Samstag überzeugen. Außerdem erhielten sie umfangreiche Informationen zu allen Ausbildungsberufen und Studiengängen, die das Unternehmen anbietet und konnten die derzeitigen Auszubildenden ganz direkt zu Ablauf und Inhalt ihrer Ausbildung befragen.

    Der erste Schwung an Besuchern traf unmittelbar nach Öffnen des Werkstores im Ausbildungszentrum ein und markierte damit den Auftakt für ein stetes Kommen und Gehen von Interessierten aller Altersstufen, das bis zum Ende der Veranstaltung nicht abreißen sollte.

    Strahlend wurden die interessierten Gäste von den Auszubildenden in Empfang genommen und mit den nötigen Informationen, sowie einem Flyer versorgt. Lachend erzählt ein Auszubildender: "Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung hier begonnen. Im letzten Jahr war ich selbst noch einer der Besucher beim Tag der offenen Tür." So schnell kann's gehen!

     

    WMF Group, 28.09.2016


     

    Willkommen an Bord: Neue Azubis und duale Studenten starten in ihre berufliche Zukunft

    Insgesamt 44 Auszubildende und duale Studenten haben Anfang September bei der WMF Group am Standort Geislingen ihre Ausbildung begonnen. Der Schwerpunkt der Ausbildungsberufe liegt im technischen Bereich.

    Neben den 33 neuen Lernenden der WMF Group, bestehend aus 23 Auszubildenden und 10 dualen Studenten, beginnen in diesem Jahr auch wieder 11 externe Auszubildende in Geislingen ihre Ausbildung. Sie absolvieren in der Regel ihr erstes Lehrjahr vor Ort, bevor sie in ihre jeweiligen Unternehmen wechseln. Bei der WMF Group selbst sind in den technischen Ausbildungsberufen jeweils 4 neue Industriemechaniker, Mechatroniker und Elektriker für Geräte und Systeme im Einsatz. Darüber hinaus starten jeweils ein IT-System-Elektroniker und ein Werkzeugmechaniker ins erste Lehrjahr. In den kaufmännischen Berufen sind es vier Industriekaufleute sowie vier Kauffrauen für Büromanagement und ein Kaufmann im Einzelhandel.

    Auch für die dualen Studenten beginnt die Ausbildung im September. In diesem Jahr frangen drei BWLer, ein Mechatroniker, ein Produktionstechniker und zwei Wirtschaftsinformatiker beziehungsweise zwei Wirtschaftsingenieure neu in Geislingen an.

    "Wir freuen uns sehr über unseren Zuwachs am Standort Geislingen und wünschen den Auszubildenden und dualen Studenten eine spannende und lehrreiche Zeit bei uns", sagt Karl Grözinger, Leiter der Ausbildung.

     

    WMF Group, 26.09.2016