Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

Presse

    Schärfste Stahlklingen von WMF

    21.02.2014
    Schärfste Stahlklingen von WMF

    Das Testverfahren war umfangreich und verlangte den Messern einiges ab. Beispielsweise wurde die Haltbarkeit der Klingenschärfe geprüft.  Jedes Messer musste 60 Mal in einen Stapel Sandpapier schneiden, wodurch die Klingen rasch an Schärfe verlieren. Das Kochmesser „Grand Class“ schaffte dabei 64 Zentimeter und erzielte das beste Ergebnis in seiner Kategorie. Weitere entscheidende Untersuchungskriterien bildeten Klingenschärfe, Schnittqualität sowie die Ergonomie des Griffs. Auch die Haltbarkeit der Klingen und der Klingenschärfe sowie ihre Bruchfestigkeit und Rissigkeit wurden geprüft.
    Im Test der Kategorie „Santokumesser“ schnitt die Serie „Grand Gourmet“ ebenfalls mit der Note 1,8 bei Stiftung Warentest ab.

    Beide Messerserien stammen aus der eigenen WMF Klingenschmiede und sind Made in Germany. Bei der Herstellung kombiniert WMF traditionelle Schmiedekunst mit modernster Präzisions-Technologie, bei WMF „Performance Cut“ genannt. Beim Gesenk-Schmieden werden die Klingen aus Spezialklingenstahl über die gesamte Länge mit dem Schmiedehammer bearbeitet. Mit einer neuen, innovativen Veredlung des Stahls und einem hochpräzisen Schärfverfahren der Klingen entstehen so Messer mit einem optimalen Schneidwinkel, die überragend scharf sind und lange scharf bleiben.

    Außer  den Messer-Serien „Grand Gourmet“ und „Grand Class“ werden auch die Serien „Chef´s Edition“, „Spitzenklasse Plus“ und „Damasteel“ mit der „Performance Cut“-Technologie gefertigt.



    Downloads:

    > Download Presseartikel (DOC)


    Ansprechpartner  Konsumgeschäft:

    Monika De Muzio
    International PR Manager

    E-Mail: wmf@haebmau.de
    Tel: +49 (0)89 - 38 10 82 89

    Download attached document

    zurück