Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

Presse

    WMF Group Stiftungsprofessur für ‚Nachhaltiges Produktmanagement‘ an der HfWU Nürtingen-Geislingen besetzt

    14.07.2015
    WMF Group Stiftungsprofessur für ‚Nachhaltiges Produktmanagement‘ an der HfWU Nürtingen-Geislingen besetzt

    Geislingen/Steige, den 14. Juli 2015 – Der von der WMF Group bereits geförderte Studiengang „Nachhaltiges Produktmanagement“ an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) erhält erstmals eine Stiftungsprofessur. Die von der WMF Group finanzierte Stelle wird zum Sommersemester 2015 mit Frau Professor Dr. Brigitte Biermann besetzt.

    „Frau Prof. Dr. Biermann ist eine ausgewiesene Expertin im Bereich Nachhaltigkeit und mit ihrem Anspruch, Wissenschaft und Praxis zu verbinden, eine Bereicherung für die Hochschule und den von der WMF Group unterstützten Studiengang“, so CEO Peter Feld. „Mit der Finanzierung der Professur verstärken wir bewusst die Kooperation mit der HfWU und unser Engagement am Stammsitz in Geislingen.“

    Prof. Dr. Biermann ist Politologin und hat in Bonn, Duisburg, Italien sowie in den Niederlanden studiert. Neben ihrer wissenschaftlichen Expertise hat sie langjährige Erfahrung in der Unternehmensberatung. „Ich sehe den Wissenstransfer zwischen Hochschule und klassischem Mittelstand als Verpflichtung an“, so Brigitte Biermann. „Mit der WMF Group als Partner vor Ort kommen wir als Hochschule unserem Anspruch an einen hohen Praxisbezug nach, wovon nicht zuletzt die Studierenden profitieren.“

    Der Arbeitsschwerpunkt von Brigitte Biermann liegt vor allem auf der Entwicklung individueller Maßnahmen und Nachhaltigkeitsstrategien, um möglichst hohe Nachhaltigkeitseffekte in Unternehmen zu generieren. „Das größte Nachhaltigkeitspotential liegt für Unternehmen bereits in der Produktentwicklung“, so Brigitte Biermann. „Oftmals lassen sich durch Produktdesign nicht-nachhaltige Effekte beheben.“ Manchmal reicht es schon, bestimmte Dinge nicht zu tun, um mehr Nachhaltigkeit zu erreichen“, sagt Biermann. Das Bewusstsein dafür will die Professorin auch bei den Studierenden wecken.

    Dieser Ansatz deckt sich mit den Werten der WMF Group, die als globales Markenunternehmen für Design, Innnovation und Funktionalität steht und darüber hinaus großen Wert auf eine nachhaltige Produktentwicklung legt.

    „Nachhaltigkeitskriterien spielen eine immer größere Rolle bei der Kaufentscheidung der Kunden“, sagt Peter Feld. „Der Studiengang ‚Nachhaltiges Produktmanagement‘ schafft damit eine wichtige Balance zwischen wirtschaftlichen Erfolgskriterien und dem verantwortlichen Umgang mit natürlichen Ressourcen.“


    Über die WMF Group

    Seit über 160 Jahren stehen die Marken der WMF Group für beste Koch-, Trink- und Esskultur. Jeden Tag verwenden mehrere 100 Millionen Menschen weltweit die Produkte von WMF, Silit und Kaiser zum Zubereiten, Kochen, Essen, Trinken und Backen bei sich zu Hause. Oder sie genießen Kaffeespezialitäten und Speisen, die mit den Produkten der Marken WMF, Schaerer und Hepp in der Gastronomie oder Hotellerie zubereitet werden. Es ist die Leidenschaft unserer Mitarbeiter, Menschen zusammenzubringen, sei es daheim, unterwegs oder im Bereich der gehobenen Gastronomie, um ihnen kostbare und köstliche gemeinsame Momente zu bescheren. Und das mit Produkten, die durch ihr ausgezeichnetes Design, perfekte Funktionalität und beste Qualität Freude auf ein kulinarisches Erlebnis machen. Unser Traditionsunternehmen wurde 1853 in Geislingen an der Steige gegründet. Knapp 6.000 Mitarbeiter bescheren kulinarischen Genuss von über 40 internationalen Standorten aus. Die WMF Group erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz in Höhe von 1.024,3 Mio. Euro.

    Über Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)

    Über 5000 Studierende sind derzeit an den beiden Standorten Nürtingen und Geislingen der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt eingeschrieben. Die Hochschule bietet insgesamt 25 Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt, Planung und Recht an. Sie unterhält Partnerschaftsprogramme zu 50 Universitäten auf allen Kontinenten. In all ihren Fakultäten hat sich die HfWU an ihrem Profil der nachhaltigen Entwicklung ausgerichtet.


    >> Download Pressemitteilung (DOC)
    >> Druckfähiges Bildmaterial


    Ansprechpartner  Unternehmen:

    WMF Group

    Kai Hummel
    Konzernsprecher | Leiter Unternehmenskommunikation
    Telefon +49 7331 258167
    kai.hummel@wmf-group.com



    zurück