Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

Presse

    WMF Group unterstützt Ernährungsprogramm von UNICEF

    12.10.2015
    WMF Group unterstützt Ernährungsprogramm von UNICEF

    WMF Group unterstützt Ernährungsprogramm von UNICEF 

    Geislingen/Steige  - Die WMF Group startet in diesem Herbst eine langfristig angelegte Partnerschaft mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, UNICEF. Ziel der Kooperation ist es, Kindern, die an Mangelernährung leiden, zu helfen und ihnen eine gesunde Ernährung zu ermöglichen. Nach Schätzungen von UNICEF sind weltweit 165 Millionen Kinder von chronischer Mangelernährung betroffen. Zusammen mit UNICEF will die WMF Gruppe dabei mitwirken, weltweit das Recht aller Kinder auf eine gesunde Entwicklung zu verwirklichen. 

    Zum Auftakt der Partnerschaft startet deutschlandweit in allen 200 WMF-Filialen sowie bei teilnehmenden Fachhändlern eine Sonderaktion: Im Zeitraum vom 12. Oktober bis 31. Dezember 2015 spendet die WMF Group pro verkauftem Kinderbesteckset mit dem Aktionslogo zwei Euro an UNICEF. Mit dem Geld aus der Aktion werden die weltweiten Ernährungsprogramme unterstützt, mit denen UNICEF eine gesunde Ernährung von Kindern fördert. Dazu zählen unter anderem Programme, die die ausreichende Ernährung von Schwangeren und stillenden Müttern fördern. Daneben werden Projekte zur Gesundheitsprävention und zur Behandlung von Krankheiten wie Malaria und Lungenentzündung unterstützt.

    Als Hersteller von hochwertigem Kochgeschirr sieht sich die WMF Group in einer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung, Kinder an eine bewusste Ernährung heranzuführen. „Mit unserem großen Angebot an speziell für Kinder entwickeltem Besteck wollen wir unsere Kunden dabei unterstützen, Kindern die Freude an bewusster Ernährung zu vermitteln“, sagt Kai Hummel, Pressesprecher der WMF Group. „Wir freuen uns, dass wir UNICEF langfristig bei den weltweiten Ernährungsprogrammen unterstützen können – die jetzt geplante Aktion ist dabei erst der Anfang.“

     

    Über die WMF Group

    Seit über 160 Jahren stehen die Marken der WMF Group für beste Koch-, Trink- und Esskultur. Jeden Tag verwenden mehrere 100 Millionen Menschen weltweit die Produkte von WMF, Silit und Kaiser zum Zubereiten, Kochen, Essen, Trinken und Backen bei sich zu Hause. Oder sie genießen Kaffeespezialitäten und Speisen, die mit den Produkten der Marken WMF, Schaerer und Hepp in der Gastronomie oder Hotellerie zubereitet werden. Es ist die Leidenschaft unserer Mitarbeiter, Menschen zusammenzubringen, sei es daheim, unterwegs oder im Bereich der gehobenen Gastronomie, um ihnen kostbare und köstliche gemeinsame Momente zu bescheren. Und das mit Produkten, die durch ihr ausgezeichnetes Design, perfekte Funktionalität und beste Qualität Freude auf ein kulinarisches Erlebnis machen. Unser Traditionsunternehmen wurde 1853 in Geislingen an der Steige gegründet. Knapp 6.000 Mitarbeiter bescheren kulinarischen Genuss von über 40 internationalen Standorten aus. Die WMF Group erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz in Höhe von 1.024,3 Mio. Euro.

    Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte:

    WMF Group

    Kai M. Hummel

    Konzernsprecher | Leiter Unternehmenskommunikation

    Telefon: +49 7331 258167

    kai.hummel(at)wmf-group.com

     


    Download Dokumente:

    Pressemitteilung UNICEF (doc)
    Pressemitteilung UNICEF (pdf)


     

    zurück