recipe image

Frisches Grillbrot mit Rosmarin

  • 2h 22m
    • Vorbereiten 10 min
    • Ruhen 2h 07m
    • Zubereiten 5 min

Zutaten

4 Personen
  • 360 g Weizenmehl 550
  • 210 ml Wasser
  • 6 g Salz
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 9 g Frische Hefe
  • Rosmarin
  • Grobes Salz

Zubereitung

Schritt 1
Alle Zutaten von Hand oder mit einer Küchenmaschine bei niedriger Stufe zu einem homogenen Teig verkneten. Anschließend den Teig für zwei bis drei Stunden abgedeckt in einer Schüssel gehen lassen. Hat sich das Volumen verdoppelt, ist der Teig fertig.
g Weizenmehl 550
ml Wasser
g Salz
EL Olivenöl
g Frische Hefe
Schritt 2
Teig aus der Schüssel nehmen und auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Mit einer Teigkarte oder einem Messer etwa 150 Gramm große Stücke abtrennen und jeweils zu einer Kugel formen. Diese erneut zehn Minuten gehen lassen. Währenddessen Grill auf mittlere Hitze vorheizen.
Schritt 3
Anschließend aus den Kugeln kleine Fladen formen. Dabei unbedingt beachten, dass die Dicke etwa überall ähnlich ist, damit das Brot auf dem Grill gleichmäßig durchgart.
Schritt 4
Fladen von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. Der Teig sollte nur leicht benetzt sein, aber nicht tropfen. Dann die Fladen für etwa zwei bis drei Minuten von jeder Seite auf dem Grillrost goldgelb backen.
Schritt 5
Zum Servieren mit grobem Meersalz und frischem Rosmarin bestreuen. Dazu passt frisches Olivenöl oder ein leckerer Dip.
Rosmarin
Grobes Salz