Information
WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung .
Jetzt nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen & verlängertes Rückgaberecht von 30 Tagen | gültig bis zum 19.04.2020

Hähnchenbrust auf Linsengemüse


für 4 Personen ⋅ Zubereitungszeit 40min

Drucken

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets à 200g
  • 1 Stück Ingwer, ca. 4 cm
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Thymianblättchen
  • 400 g Kartoffelwürfel
  • 250 g rote Linsen (Rohgewicht)
  • 1 Schalotte
  • 2 Lauchstange
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 l Gemüsebrühe

Sontiges
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • Cumin
  • Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Ingwer fein reiben, Knoblauch durch eine Presse drücken und zusammen mit Orangenschale, Thymian und 3 EL Olivenöl in einen Gefrierbeutel füllen, die Hähnchenbrüste dazugeben, alles gut durchmischen und für einige Stunden oder über Nacht marinieren. Schalotten würfeln, Lauch in Ringe schneiden und mit den Kartoffelwürfeln in 2–3 EL Olivenöl anschwitzen. Linsen und 0,5 TL Cumin dazugeben. So mit Brühe auffüllen, dass die Linsen eben gerade bedeckt sind. Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Linsen platzieren. Deckel verschließen, bei voller Hitze Druck aufbauen und dann nach Anleitung beim 2. roten Kochring 10 Minuten garen.


Passend zum Rezept