Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt
Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 - garantierte Lieferung bis Weihnachten

10 Tage, 10 Gerichte: Gedämpfter Lachs mit zitronigem Topping


WMF Vitalis Rezept

Drucken

Zutaten

4 Lachsfilets ohne Haut
100 ml Weißwein
100 ml Fischfond
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
1 Stück Ingwer
1 Zitrone
2 Frühlingszwiebeln
1 milde Chilischote
2 Zweige Koriander
40 g Cashewnüsse
Etwas Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schalotte und Knoblauch abziehen, fein würfeln und im WMF Vitalis in etwas Öl anschwitzen. Mit Weißwein und Fischfond ablöschen und ca. 2 auf starker Stufe köcheln lassen. Garblech in den Vitalis geben und die Lachsfilets darauf setzten. Hitze reduzieren und bei 75 Grad ca. 12 Minuten garen lassen.


In der Zwischenzeit Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Schalotte und Chili putzen in Ringe schneiden. Zitrone waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Anschließend Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Cashewnüsse in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Koriander waschen, trocknen und fein hacken. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Topping über dem gegarten Lachs servieren.

10 Tage, 10 Gerichte | zurück zur Rezeptübersicht