Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

Presse

Schwappsichere Speisenverteilung für Suppen und andere Heißkomponenten

07.05.2018
Schwappsichere Speisenverteilung für Suppen und andere Heißkomponenten

BirkenfeldMit einem neuen, schwappsicheren Suppenschalen-Set erweitert HEPP HOSPITALA sein Produktportfolio für die professionelle Speisenverteilung. Passend für Porzellanschalen mit einem Fassungsvermögen von 0,35 Litern ist die Neuheit das kleinere Pendant zum bereits bewährten Set (0,43 Liter). Dadurch können Suppen, Breikost, Soßen oder Sättigungsbeilagen und heiße Süßspeisen nun noch individueller portioniert und heiß gehalten werden.

Darüber hinaus ist die Lagerung des stapelbaren Sets aufgrund der schmaleren Abmessungen noch platzsparender. Die Speisen kommen dank der ausgefeilten Produktkonstruktion ohne Kleckern und optimal temperiert bei Bewohnern und Patienten an, auch bei Transportwegen außer Haus. Die Porzellanschale steht sicher im Unterteil und kann nicht verrutschen, während das Oberteil technisch so konzipiert ist, dass der Inhalt auch bei intensiven Bewegungen wieder sicher in die Schale zurückgeführt wird. Trotzdem geht das Einsetzen und Entnehmen der Suppenschale leicht von der Hand. Ein weiterer Vorteil: Das Isolier-Oberteil ist innen rotbraun gefärbt und somit vor Verfärbungen – zum Beispiel durch Karottensuppe – geschützt. Für die Außenseite können Kunden zwischen verschiedenen Farbvarianten wählen. Das Set eignet sich für Verteilzeiten von bis zu 75 Minuten – je nach Wahl des Transportwagens sogar noch länger.

Der Weg in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen oder Seniorenresidenzen muss nicht einmal lang sein. Eine Schwelle, die der Verteilwagen überwinden muss, reicht aus, um flüssige Speisen im Isolierset oder sogar auf dem Tablett zu verteilen – ganz zu schweigen vom Transport im Lieferwagen. Um diese Herausforderung in der Speisenverteilung zu meistern, ist das schwappsichere Suppenschalen-Set von HEPP HOSPITALA die ideale Lösung. Der umlaufend verstärkte Isolierschaum des Suppenschalensets gewährleistet eine optimale Heißhaltung der Speisen. Aber das kompakte Set überzeugt nicht nur mit seiner praktischen Funktionalität, sondern auch mit bewährter HEPP-Qualität: Ober- und Unterteil sind spülmaschinengeeignet, doppelwandig isoliert und homogen verschweißt. Diese stabile Verarbeitung garantiert Langlebigkeit und eine wertige Optik sowie Haptik. Für ein noch ansprechenderes Erscheinungsbild ist das Set in den Farben blau, flieder und grau erhältlich. 

www.hepp-hospitala.de 

Bildanforderung
Bildmaterial finden Sie zum Download im Medienportal von Press'n'Relations unter dem Suchbegriff „HEPP-Hospitala-Suppenschalenset18“.

Weitere Informationen:
proHeq GmbH
HEPP
Carl-Benz-Str. 10
75217 Birkenfeld
Tel. +49 7231 4885 0
Fax +49 7231 4885 83
hepp@press-n-relations.de 
www.hepp-hospitala.de 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Press'n'Relations GmbH
Vanessa Schüller
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel. +49 731 96287-20
Fax +49 731 96287-97
hepp@press-n-relations.de 
www.press-n-relations.de 

Über HEPP HOSPITALA
Mehr als 40 Jahre Erfahrung machen HEPP HOSPITALA zu einem der international führenden Hersteller von Systemgeschirrteilen und Bestecken für die Gemeinschaftsverpflegung und zentrale Speisenverteilung in Krankenhäusern, Kliniken, Alten- und Pflegeheimen sowie Seniorenresidenzen. Die Produkte verbinden Funktionalität mit Ästhetik, traditionelle Handwerkskunst mit innovativen Technologien, Qualität mit Design. Dazu zählen etwa Pionierleistungen, wie die hauseigene Entwicklung der innovativen Variomet-Wachs Heißhaltetechnik oder des schwappsicheren Suppen-Isolier-Sets aus Kunststoff. Als Geschäftsbereich von HEPP, Teil des WMF-Konzerns und Marke der proHeq GmbH, verfügt HEPP HOSPITALA über außergewöhnliches Know-how und einzigartige Erfahrung im Bereich Serviergeräte und Bestecke.

HEPP – Professional Hotel Equipment, proHeq GmbH – mit Sitz in Birkenfeld bei Pforzheim ist einer der international führenden Anbieter rund um den gedeckten Tisch. Das Unternehmen stellt das weltweit vielfältigste Sortiment an Tafel- und Serviergeräten her – vom Besteck über Kaffeekännchen und Co. bis hin zu Chafing-Dishes und Speisenverteilsystemen. Material und Verarbeitung stehen im Vordergrund, aber auch in Design, Qualität und Gebrauchsnutzen werden die HEPP-Produkte höchsten Ansprüchen gerecht. Bereits 1863 gründeten die Brüder Carl und Otto Hepp das Unternehmen unter diesen Prämissen und gelten damit zu Recht als Erfinder des Hotelsilbers. Seit Ende 2016 gehört HEPP – Professional Hotel Equipment, proHeq GmbH – zum französischen Groupe SEB Konzern.



Download Presseinformation (.DOC)





zurück