Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

Aubergine mit Burrata, Tomate und Rucola-Salat


für 2 Personen

Drucken

Aubergine mit Burrata, Tomate und Rucola-Salat

Foto: Sandra Eckhardt // Rezept: ©Ali Güngörmüs

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zitronenzeste
  • 1 TL Orientgewürz
  • 1 Burrata (200g)
  • 6 Cocktailtomaten
  • 60 g Rucola-Salat
  • 20 g Pinienkerne
  • 50 ml Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe (ausgedrückt)
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

1. Sous Vide Garer mit Wasser füllen und auf 85 °C temperieren.

2. Aubergine waschen und trocken tupfen, in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine mit Salz und Orientgewürz würzen und mit Zitronenzeste und Olivenöl vakuumieren.

3. Aubergine in Sous Vide Gerät für 30 Minuten garen.

4. Cocktailtomaten mit kochendem Wasser überbrühen und Haut abziehen.

5. Rucola-Salat unter kaltem Wasser waschen und trocken schleudern.

6. Bratpfanne erwärmen, Pinienkerne darin leicht anrösten. Dann Aubergine in der Bratpfanne anbraten, Cocktailtomaten zugeben, mit Thymian Rosmarin und Knoblauch aromatisieren.

7. Auberginenscheiben mittig auf dem Teller platzieren.

8. Rucola-Salat mit Balsamico und Olivenöl marinieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

9. Salat auf Auberginen anrichten und mit Tomaten, Burrata und Pinienkernen garnieren.


Passend zum Rezept