Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

BBQ-Thunfischfilet

mit Lorbeer-Zitrone, Röstkartoffeln und Piri-Piri-Soße


für 4 Personen

Drucken

BBQ-Thunfischfilet

Zutaten:

  • 600 g mittelgroße festkochende Kartoffeln (z. B. neue Kartoffeln)
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 - 6 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Für die Soße:

    • 1 große rote Paprikaschote
    • 1 Zwiebel
    • 4 Knoblauchzehen
    • 2 - 3 rote Chilischoten
    • 150 ml Olivenöl
    • 50 ml Zitronensaft
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
    • Salz
    • etwas Rotweinessig zum Abschmecken

    Für den Fisch:

  • 2 Bio-Zitronen
  • 3 - 4 EL hoch erhitzbares Olivenöl
  • 4 Bio-Thunfisch-Steaks (à ca. 175 g)
  • ca. 12 kleine frische Lorbeerblätter
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Nach Möglichkeit bereits am Vortag Kartoffeln gründlich abbürsten, in Salzwasser knapp garkochen. Kartoffeln auskühlen lassen, längs halbieren.
Den Grill auf hohe Temperatur vorheizen. Paprika vierteln, putzen. Mit den Schalenseiten auf dem heißen Grill anrösten, bis die Schale schwarz zu werden beginnt. Paprika vom Grill nehmen, mit feuchtem Küchenpapier bedecken und kurz ziehen lassen. Die Haut der Paprika abziehen und das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili waschen, entkernen und ebenfalls würfeln. Mit Zwiebel-Knoblauch-Mischung und Paprika in einen Mixer geben und fein mixen. Dabei dann zunächst Öl, anschließend Zitronensaft nach und nach unterrühren. Die Soße mit Oregano, Paprikapulver, Salz und Essig abschmecken. Zugedeckt ziehen lassen.

Am Serviertag Zitronen heiß waschen, trocken reiben und ca. 1 TL Schale in feinen Streifen (Zesten) abziehen. Zitronenschale und Öl mischen. Thunfisch trocken tupfen, mit dem Öl bestreichen und zugedeckt etwa 1 Stunde ziehen lassen.
Die Zitronen halbieren, tief einschneiden und mit Lorbeerblättern spicken. Für die Kartoffeln Knoblauch schälen, fein schneiden, mit Kartoffeln, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Den Grill nochmals auf hohe Temperatur vorheizen. Die Kartoffelhälften darauf unter Wenden rösten, beiseite schieben. Die Zitronenhälften auf dem heißen Grill auf den Schnittflächen kräftig angrillen, an den Rand schieben. Thunfischfilets auf dem Grill je Seite etwa ½ Minute grillen, sodass die Filets in der Mitte noch leicht rosa sind (Kerntemperatur etwa 55 °C). Thunfischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronenhälften anrichten. Die Röstkartoffeln und Piri-Piri-Soße dazu reichen.


Passend zum Rezept