Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Buchteln mit Sternanis-Pflaumen-Füllung und Tonkasauce


für 15 Stück

Drucken

Buchteln mit Sternanis-Pflaumen-Füllung und Tonkasauce

Für die Buchteln:

  • 35 g frische Hefe
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 200 g weiche Butter
  • 650 g Mehl
  • 3 Eier (M)
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Salz

Für die Füllung:

  • 250 g Pflaumenmus
  • 1/2 TL gemahlener Sternanis

Für die Tonkasauce:

  • 300 ml Sahne
  • 300 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Tonkabohne, gerieben
  • 6 Eigelb

Zubereitung

Für den Teig die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. 150 g Butter, Mehl, Eier, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Hefemilch angießen und alles mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat.

Backofen auf 180 ˚C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Fusiontec Auflaufform Größe L mit etwas Butter einfetten. Pflaumenmus und Sternanis verrühren. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Vom Teig kleine Stücke abstechen und zu Kugeln von rund 3 cm Durchmesser formen. Die Kugeln flach drücken, mit je 1 Tl Pflaumenmus füllen, den Teig darüber verschließen und erneut zu Kugeln formen. Diese nebeneinander in die Auflaufform setzen, sodass sie sich leicht berühren. Die Zwischenräume und Ränder mit Flocken aus der restlichen Butter belegen. Nochmals ca. 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Die Buchteln auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Die Buchteln sind fertig, wenn sie oben leicht gebräunt sind.

In der Zwischenzeit für die Tonkasauce Milch mit Zucker und geriebener Tonkabohne in der Fusiontec Functional Stielkasserolle 16 cm aufkochen. hacken.

Die Eigelbe in einer Schale verquirlen, 1/3 der heißen Milch unter ständigem Rühren zugießen, dann alles in die restliche heiße Milch einrühren und kräftig aufschlagen.

Die Tonkasauce durch ein Sieb gießen. Etwas abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.

Schließlich beim Servieren die Tonkasauce über die noch leicht warmen Buchteln gießen.


Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden


Passend zum Rezept