Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

EM-Burger

Selbst gemachte Burger-Patties mit „Fußball“-Brötchen, Zwiebelringen, Tomaten und BBQ-Sauce


für 4 Personen

Zeit: ca. 45 Minuten

Drucken

EM-Burger

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Gemüsezwiebel
  • etwas Salz
  • 5-6 EL Öl
  • 650 – 800 g grobes, nicht zu mageres Rinderhackfleisch (für Burger-Patties)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 EL körniger Senf
  • etwas Öl für die Burgerpresse
  • je 1 TL TL Paprikapulver edelsüß und rosenscharf
  • 4 große Fußball-Burger-Brötchen
  • BBQ-Lieblingssauce (aus der Flasche)
  • etwas Römer- oder Eisbergsalat
  • 1 Fleischtomate
  • nach Belieben einige zarte Sprossen (z.B. Erbsensprossen)

Zubereitung

Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Zwiebelringe, etwas Salz und 2 EL Öl mischen, zugedeckt ziehen lassen. Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Senf gründlich glatt verkneten. Die Burgerpresse mit Öl ausstreichen, eine Portion Hackteig hineingeben und zu einem Burger pressen. Aus übrigem Hackteig ebenfalls Burger pressen. Burger gut durchkühlen lassen, ggf. leicht anfrieren.

Den Grill oder die Grillpfanne auf mittlere Temperatur vorheizen. Die Zwiebelringe darauf unter Wenden goldbraun braten. Mit Paprikapulver würzen, beiseite stellen. Burger-Patties und Grill mit Rest Öl bestreichen. Die Burger auf beiden Seiten goldbraun braten.

Brötchen aufschneiden, kurz auf dem Grill rösten. Mit BBQ-Sauce bestreichen, Salat auf den unteren Hälften verteilen. Tomate waschen und waagerecht in dicke Scheiben schneiden. Burger auf den Brötchenunterhälften anrichten. Darauf Tomatenscheiben, Zwiebelringe und BBQ-Sauce verteilen. Nach Belieben mit Sprossen verzieren und zuletzt obere Hälften auflegen und servieren.


Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Rezept für 4 Person



Passend zum Rezept