Information

OH HONEY | Fruchtiger Vanille Cheesecake mit süßer Note


für 1 Springform Ø 26 cm


Fruchtiger Vanille Cheesecake mit süßer Note

Für den Walnuss-Boden

  • 100 g Butterkekse
  • 200 g Walnussmehl
  • 50 g zerlassene Butter
  • 100 g hellbrauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt

  • Für die Cheesecake-Creme:

    • 700 g Frischkäse
    • 120 g saure Sahne
    • 4 Eier
    • 200 g Kristallzucker
    • 2 Vanilleschoten
    • Zitronensaft
    • 1/2 TL Salz

Für die Walnuss-Krokant Scherben:

  • 2 El Wasser
  • 80 g Zuckere
  • 75 g Walnüsse

  • Für die Garnitur:

    • 10 frische Pflaumen mit Stiel
    • 100 g grob gehackte Pistazien
    • 2-3 EL Honig

    • Außerdem:

      • 1 Gefrierbeutel

Zubereitung

1. Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C) vorheizen. Springform leicht einfetten.

2. Für den Walnuss-Boden die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben, diesen glatt streichen, damit die Luft entweicht, und verschließen. Mit einem Teigroller kräftig über die Kekse rollen, bis sie in feine Brösel zerkleinert sind. Die zerbröselten Butterkekse gemeinsam mit dem Walnussmehl, der Butter, Zucker und Zimt in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine auf höchster Stufe ca. 5 Min. vermengen. Sobald die Zutaten eine gleichmäßige Mischung ergeben, den Teig in die vorbereitete Springform geben und fest am Boden andrücken, sodass ein ebener Boden entsteht.

3. Für die Cheesecake-Creme mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz den Frischkäse und die saure Sahne ca. 2 Min. auf niedriger Stufe cremig rühren. Eier dazugeben und 1 Min. weiter rühren. Die beiden Enden der Vanilleschote mit einem scharfen Messer entfernen, der Länge nach aufschneiden und aufklappen. Das Innere der Schote mit dem Messer entnehmen. Der Creme das Vanillemark, Zucker, etwas Zitronenschalenabrieb sowie Salz hinzufügen und alles gut verrühren. Die fertige Cheesecake-Creme über den vorbereiteten Walnuss-Boden in die Springform gießen. Mit einem Teigschaber die Creme glatt streichen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen. Nach dem Backen den Kuchen abkühlen und daraufhin mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend mit einem Messer am Rand des Kuchens entlangfahren, Springform öffnen und vorsichtig entfernen. Den Kuchen vom Boden der Springform auf einen Servierteller schieben.

3. Für die Walnuss-Krokant Scherben einen großen Teller mit Backpapier auslegen. Wasser in einen Topf geben. Zucker darauf streuen und ohne Rühren goldbraun karamellisieren lassen. Topf von der Herdplatte ziehen. Walnüsse zügig untermischen, sofort auf dem Backpapier verteilen und flach ausbreiten. Abkühlen lassen und danach in grobe Stücke brechen.

3. Für die Garnitur frische Pflaumen waschen. 3–4 Pflaumen mit einem scharfen Messer vierteln und gemeinsam mit den restlichen Pflaumen dekorativ auf dem Kuchen platzieren. Die grob gehackten Pistazien großzügig über die Pflaumen streuen. Zum Schluss den Honig mit einem Esslöffel über den Kuchen träufeln.

Schwierigkeitsindex (1 leicht – 5 schwierig): 3


Zubereitungszeit:

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Gesamtzeit: ca. 90 Minuten, plus 2 Stunden Kühlzeit vor dem Servieren



Passend zum Rezept

  • 13,99 €
    Inkl. Steuern / zzgl. Versandkosten
  • Regulärer Preis: 49,99 €

    Special Price 42,99 €

    Inkl. Steuern / zzgl. Versandkosten
  • 39,99 €
    Inkl. Steuern / zzgl. Versandkosten