Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Gefüllte kleine Hokkaido-Kürbisse


für 4 Personen

Drucken

Gefüllte kleine Hokkaido-Kürbisse

Für die Kürbisse:

  • 2 kleine Hokkaido-Kürbisse (ca. 1 kg)
  • 1/2 Bund Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bio-Zitrone (Saft & Schale)
  • 4 EL Olivenöl
  • Fleur de sel & Piment d´Espelette
  • 4 kleine, reife Camembert (à 125 g) oder 4 große Scheiben Ziegen-Rolle

Für den Crunch:

  • 100 g brauner Zucker
  • 80 g Kürbisse

Außerdem:

  • 4 EL Kürbiskernöl

Zubereitung

Die Kürbisse waschen, längs halbieren und entkernen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen, Knoblauch schälen und fein hacken, beides mit Zitronensaft und -schale sowie dem Olivenöl verrühren. Mit Fleur de sel und Piment d´Espelette würzen.

Den Backofen (oder Grill) auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kürbisse an den Schnittflächen und in der Vertiefung mit dem Gewürzöl einstreichen, leicht salzen und mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander in die Fusiontec Auflaufform Größe M setzen.

Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten vorgaren. Herausnehmen und die Kürbisse umdrehen. Je einen kleinen Camembert in die Vertiefungen der Kürbisse setzen, nochmals mit restlichem Gewürzöl bestreichen und weitere 15 Minuten backen, bis der Käse schmilzt und der Kürbis weich ist.

In der Zwischenzeit für den Kürbiskern-Crunch den Zucker und eine gute Prise Fleur de sel in der Fusiontec Pfanne 20 cm schmelzen und hellbraun karamellisieren. Kürbiskerne hineingeben und unter Rühren kurz anrösten, dann alles sofort auf ein Stück Backpapier geben und abkühlen lassen. In Stücke brechen oder grob hacken.

Die fertigen Kürbisse vorsichtig auf Teller umsetzen, mit etwas Kürbiskernöl beträufeln und mit dem Crunch bestreut servieren.

Dazu passt Baguette und Salat!


Zubereitungszeit: ca. 1 Stunden


Passend zum Rezept