Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Gefüllte Paprika


für 4 Personen ⋅ Zubereitungszeit 45 min.

Drucken

Gefüllte Paprika

Zutaten

  • 4 große, grüne Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 1 kleine Dose Tomaten, gehackt (ca. 400 ml)
  • 500 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

1. Von den Paprika den Deckel abschneiden, die Kerne und die weißen Trennwände entfernen. Dann kurz unter kaltem Wasser abwaschen. Zwiebel würfeln.


2. Hackfleisch mit 3/4 der gewürfelten Zwiebel, dem Ei, Pfeffer, Salz und Paprikapulver vermengen. Die Fleischmasse nun in die Paprika füllen und den Deckel wieder aufsetzen (evtl. mit Zahnstochern fixieren).


3. Paprika in den Schnellkochtopf stellen, die restliche Zwiebel, Gemüsebrühe und die gehackten Tomaten gleichmäßig um die Paprika herum verteilen. Deckel schließen, Topf auf Kochstufe 2 zum Kochen bringen und Paprika 20 Minuten kochen. Anschließend den Herd abschalten und warten, bis der Druck sich automatisch abgebaut hat, sodass der Deckel geöffnet werden kann. Bitte nicht abdampfen und damit abschrecken – die Paprika brauchen diese Nachgarzeit.


4. Möglichst mit Deckel auf einem Tomatensaucen-Spiegel anrichten.


Küchenhelfer