Information
15% Jubiläumsaktion! Online Code Jubel15 Mehr erfahren

Gefüllte Weinblätter (Dolmades)

Weinblätter gefüllt mit Kräuterreis, Rosinen und Mandelsplittern, aufgerollt und in Zitronensud gegart


für 6 Personen

Drucken

Gefüllte Weinblätter (Dolmades)

Zutaten:

  • 24 frische Weinblätter (alternativ in Salzlake eingelegte
    Weinblätter aus dem türkischen Laden)
  • Salz
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 150 g Langkornreis
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 kleines Bund Dill wie auch Petersilie
  • 3 Stiele Minze
  • 2 Bio-Zitronen
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Mandelstifte
  • Pfeffer, Zimt, Koriander

Zubereitung

Die Weinblätter gründlich in kaltem Wasser waschen, putzen (harte Stiele/Blattstengel entfernen) und ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser in der Fusiontec Schmorpfanne 28 cm blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen und auf sauberen Küchentüchern ausbreiten.

Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 El Öl in der Fusiontec Schmorpfanne 28 cm erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch leicht glasig dünsten, den Reis zugeben und unter Rühren ebenfalls glasig dünsten. Tomatenmark zugeben, kurz anrösten, alles mit 300 ml Wasser ablöschen, salzen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen, bis der Reis das Wasser aufgenommen hat (er sollte aber nicht ganz durchgaren!).

In der Zwischenzeit die Kräuter mitsamt der feinen Stiele hacken. Zitronenschale fein abreiben und Saft auspressen. Den Reis etwas abkühlen lassen, mit Kräutern, Zitronenschale, 1/2 des Zitronensafts, Rosinen und Mandeln mischen, nach Geschmack mit Pfeffer, Zimt und Koriander würzen.

Jeweils 1–2 Tl Reisfüllung in die Mitte der Weinblätter geben, die Seiten der Blätter darüberklappen und von unten nach oben aufrollen, sodass feste, kleine Rouladen entstehen. Diese Rouladen mit der Blattöffnung nach unten dicht an dicht in der Fusiontec Schmorpfanne 28 cm verteilen, sodass kein Zwischenraum entsteht. Dann mit heißem Wasser knapp bedecken, restlichen Zitronensaft und Öl zugeben und den Deckel schließen. Die Fusiontec Schmorpfanne 28 cm auf dem Herd erhitzen, bis das Wasser sanft köchelt. Die Weinblätter zugedeckt mind. 1–1,5 Stunden garen, bis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen wurde. Gegebenenfalls zwischendurch noch etwas Wasser nachgießen.

Die Weinblätter abkühlen lassen und kalt als Vorspeise oder Snack servieren.

Dazu passt z. B. Fladenbrot und Minzjoghurt mit Pul Biber.


Zubereitungszeit incl. Garzeit: 2,5 - 3 Stunden



Passend zum Rezept