Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt
Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 - garantierte Lieferung bis Weihnachten

Käsekuchen

Die Geister scheiden sich an der Frage: Backen oder nur Kühlen? Wir wählen: Einfach Schnellkochen


für 4 Personen ⋅ Zubereitungszeit 65 min.

Drucken

Käsekuchen

Zutaten

  • 50g Butter
  • 100 g Haferkekse (z. B. Hobbits)
  • 350 g Frischkäse (Doppelrahmstufe oder mit Joghurt)
  • 120 g Rohrzucker
  • 80 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 2 TL Mehl (Typ 550)
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb

Zubereitung

1. Butter schmelzen, Kekse im Mixer zerkrümeln und die Krümel mit der flüssigen Butter vermengen. Eine Springform (Ø 20 cm) mit Backpapier auslegen, die Mischung einfüllen und gleichmäßig am Boden andrücken. Bis zum Backen kalt stellen.


2. Frischkäse, Zucker, Sahne, Vanillezucker, Zitronenabrieb, Mehl und saure Sahne in einer Schüssel vermengen. Eier und Eigelbe unterrühren.


3. Käsemasse auf den vorbereiteten Boden gießen und die Form gut mit Alufolie verschließen.


4. Mindestmenge Wasser in den Schnelltopf geben. Springform auf den Steg stellen und den Topf verschließen. 35 Minuten auf der Kochstufe 2 garen.


5. Nach 35 Minuten Schnellkochtopf nicht abdampfen, sondern langsam von allein abkühlen lassen. Alufolie nach dem Öffnen des Topfs vorsichtig entfernen, damit das Wasser nicht auf den Kuchen tropft. Kuchen dann kalt stellen – am besten über Nacht.