Information
WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung .
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Kalbshackbällchen mit Preiselbeeren auf Salat von Champignons und gebratenem Lauch


für 4 Personen

Drucken

Kalbshackbällchen mit Preiselbeeren auf Salat von Champignons und gebratenem Lauch

Für die Bällchen:

  • 5 Scheiben Toastbrot, ca. 125 g
  • 80 g Schalotten
  • 30 ml Erdnussöl
  • 1/2 Bund Thymian
  • 40 g süßer Senf
  • 800 g Kalbshack, eventuell beim Metzger vorbestellen, alternativ: Beefhack
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Für das Gemüse:

  • 250 g sehr frische braune Champignons
  • 350 g Lauch
  • 80 g Butter
  • 20 ml Limettensaft
  • 1/2 TL Anissamen
  • Salz

  • Für das Kompott:

    • 200 g Preiselbeeren
    • 180 g Zucker

Zubereitung

Für das Kompott Preiselbeeren waschen, trocknen lassen und verlesen. Mit Zucker in einer Küchenmaschine mit Knethaken bei kleiner Stufe so lange rühren, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat und die Preiselbeeren eine dickflüssige Konsistenz bekommen.


Für die Fleischbällchen Toastbrot von der Rinde befreien und 10 Minuten in warmem Wasser einweichen, dann sorgfältig trocken drücken. Schalotten abziehen, fein würfeln und in einer kleinen Pfanne in 10 ml Erdnussöl bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten, dann abkühlen. Thymian – bis auf einige schöne Spitzen zum Garnieren - von den Stielen zupfen und fein schneiden. Toast, Schalotten, Thymian, Senf, Hackfleisch, Salz sowie Pfeffer verkneten und nochmals abschmecken, dann zu 8 Bällchen formen. Zum Servieren Bällchen mit dem restlichen Öl bestreichen und auf dem Grill (oder in einer Grillpfanne) bei mittlerer Hitze rundherum insgesamt 4–5 Minuten garen.


Inzwischen Champignons putzen, gegebenenfalls kurz waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden/hobeln, dann auf vier Tellern anrichten. Lauch putzen, waschen und fein schneiden, dann in einer Pfanne in brauner Butter 2 Minuten braten. Anschließend mit Limettensaft ablöschen und mit Anis sowie Salz fertig stellen. Zusammen mit Fleischbällchen sowie Kompott auf den Champignons servieren.


Tipp:


Sollten keine frischen Preiselbeeren zur Hand sein, kann man auch fertiges Preiselbeer-Kompott verwenden.


Passend zum Rezept