Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

Lachs auf Blumenkohl-Korinthen-Salat


für 2 Personen

Drucken

Lachs auf Blumenkohl-Korinthen-Salat

Foto: Sandra Eckhardt // Rezept: ©Ali Güngörmüs

Zutaten

  • 2 Stück Lachs (je 150 g)
  • 1 EL Olivenöl (für den Lachs)
  • 1/4 Kopf Blumenkohl
  • 30 g Korinthen
  • 40 ml Weißweinessig
  • 10 ml Zitronensaft
  • 2 EL Öl (für den Salat)
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

1. Sous Vide Garer mit Wasser füllen und auf 85 °C temperieren.

2. Blumenkohl waschen und die Hälfte in kleine Röschen teilen, die andere Hälfte auf einem Vierkanthobel kleinraspeln.

3. Blumenkohlröschen mit 1 EL Butter, Salz und Zucker vakuumieren und 20 Minuten in das Wasserbad geben. Blumenkohl aus dem Wasserbad nehmen und bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.

4. Sous Vide Garer mit Wasser füllen und auf 67 °C temperieren.

5. Lachs unter kaltem Wasser waschen, dann trocken tupfen. Mit einer Prise Salz und Olivenöl vakuumieren.

6. Lachs für 14 Minuten in Sous Vide Gerät garen. Bratpfanne erhitzen.

7. Blumenkohlröschen in der Bratpfanne leicht anbraten, salzen und pfeffern.

8. Korinthen hacken, mit geraspeltem Blumenkohl vermengen und Essig, Zitronensaft und Öl zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

9. Blumenkohl-Korinthen-Salat auf dem Teller anrichten, Lachs auf dem Salat platzieren, Blumenkohlröschen locker auf dem Teller verteilen.


Passend zum Rezept