Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Mini-Pancakes mit Apfelspiralen und Kirsch-Rotwein-Kompott


für 4 Personen

Drucken

Mini-Pancakes mit Apfelspiralen und Kirsch-Rotwein-Kompott

Zutaten

Für das Kirschkompott

  • 500 g Sauerkirschen, entsteint
  • 2 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 200 ml trockener Rotwein (ersatzweise Kirschsaft)
  • 60 g Zucker
  • 2 leicht geh. TL Speisestärke (Weizen- oder Maisstärke)

  • Für die Pancakes

    • 1 kleiner Apfel (à 150 g)
    • 100 g Weizenmehl (Type 405 oder 550)
    • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
    • jew. 1/2 TL Back- & Zimtpulver
    • 130 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
    • 1 EL neutrales Pflanzenöl (und etwas mehr zum Braten)

    • Außerdem

      • 1/2 Bio-Zitrone
      • 2 Zweige Zitronenmelisse
      • 1 geh. TL Puderzucker

Zubereitung

1. Für das Kirschkompott die Kirschen mit allen Zutaten (bis auf die Stärke) aufkochen und bei niedriger Hitze 15 Min. offen köcheln. Danach vom Herd ziehen, die Stärke mit 2 EL Wasser glattrühren und unter die Kirschen rühren. Unter Rühren aufkochen und 1 Min. bei geringer Hitze köcheln, immer wieder umrühren. Den Topf vom Herd ziehen und beiseite stellen.

2. Den Apfel waschen und das Kerngehäuse mit einem schmalen Apfelkernausstecher entfernen. Die Schale einer halben Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

3. Den Apfel mit dem Schneideinsatz Nr. 2 zu Linguine verarbeiten. Die Obstnudeln in der Hälfte des Zitronensafts wenden.

4. Für die Pancakes Mehl, Vanillezucker, Backpulver und Zimt mischen. Das Mineralwasser mit dem Öl, dem Zitronenabrieb und dem übrigen Zitronensaft gesondert mischen und über die trockenen Zutaten gießen. Mit dem Schneebesen vorsichtig zu einem glatten Teig verrühren.

5. Eine beschichtete Pfanne mit 1 TL Öl einpinseln und auf mittlerer Stufe erhitzen. Je 4 EL Teig kreisrund nebeneinander in die Pfanne geben und sofort 1 EL Apfelnudeln pro Pancake mittig daraufsetzen. 1 Min. braten, wenden und eine weitere Min. auf der Apfelseite anbraten. Während der ersten Sekunden auf der Apfelseite sollten die Pancakes mit dem Pfannenwender sanft auf den Pfannenboden gedrückt werden, damit sie gleichmäßig garen.

6. Insgesamt 12 Pancakes herstellen. Ggf. zwischendurch die Pfanne erneut mit etwas Öl einpinseln. Fertige Pancakes auf einen Teller setzen und im Backofen bei 50° warmhalten.

7. Jeweils 3 Pancakes pro Portion mit der Apfelseite nach oben auf einen Teller legen und das Kirschkompott daneben geben. Die Pancakes mit dem Puderzucker bestäuben und mit Zitronenmelisse garnieren.



Experten-Tipp von „La Veganista“:

Verwenden Sie am besten festes Obst und Gemüse und kleine Exemplare. So lässt es sich sehr einfach spiralisieren und bleibt beim Braten in Form.












Passend zum Rezept