Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Powidltaschen mit Zimtgebrösel

Kartoffelteig mit Pflaumenfüllung, mit in Butter gerösteten und süßen Zimt-Semmelbröseln serviert


für 4 -6 Personen

Drucken

Powidltaschen mit Zimtgebrösel

Für den Kartoffelteig:

  • ca. 300 g mehligkochende Pellkartoffeln
  • Salz
  • 2 Eigelb, Gr. M
  • 30 g Weichweizengrieß
  • 50 g Mehl, Type 405
  • 1/4 TL Muskatnuss
  • 50 ml Mirin

  • Für die Füllung:

    • 175 g Powidl (stückiges Pflaumenmus, z. B. von Staud´s)
    • 10 - 20 ml Zwetschgengeist
    • 1 EL Sesamöl geröstet

Für die Zimtbrösel:

  • 50 g Butter
  • 100 g Semmelbrösel (am besten vom Bäcker)
  • 2 EL feiner Zucker
  • 1 TL gem. Zimt

  • Zum Bestäuben:

    • Puderzucker

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse in eine Rührschüssel drücken. Mit einer Prise Salz, 1 Eigelb, Grieß, Mehl und Muskat zu einem glatten Teig kneten. Powidl mit Zwetschgengeist glatt rühren.


Den Kartoffelteig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen und 12 Kreise (à 8 cm Ø) ausstechen. Restliches Eigelb mit 1 El Wasser verrühren. In die Mitte der Teigkreise jeweils etwas Powidl geben, die Teigränder dünn mit Eigelb bestreichen und dann zu Halbkreisen zusammenklappen. Die Ränder gut festdrücken!

Im Fusiontec Mineral Bratentopf 20 cm reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Powidltaschen hineingeben, den Topf vom Herd nehmen und die Taschen gute 5 Minuten darin gar ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter in der Fusiontec Pfanne 20 cm schmelzen. Semmelbrösel, Zucker und Zimt zugeben, unter Rühren goldbraun anrösten und schließlich vom Herd nehmen.

Den Teig auf bemehlter Fläche zu einer Rolle formen und in 24 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel rollen und die Hälfte mit etwas Sesamöl bestreichen. Jede geölte Teigkugel mit einer nicht geölten Teigkugel zusammensetzen und flach drücken. Die Kugeln rund zu dünnen Pfannkuchen ausrollen.

Die Powidltaschen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, etwas abtropfen lassen, dann in der Semmelbrösel-Mischung wälzen und auf Tellern anrichten.

Mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

Dazu passt auch sehr gut Vanilleeis.


Zubereitungszeit: 1 Stunde


Passend zum Rezept