Information
15% Jubiläumsaktion! Online Code Jubel15 Mehr erfahren

Mediterranes Pull-Apart-Bread


für ca. 1700 g Brot / 1 Brotform 30 cm

Drucken

Mediterranes Pull-Apart-Bread

Für den Hefeteig:

  • 30 g frische Hefe
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 750 g Weizenmehl
  • 2-3 EL Olivenöl (ggf. von den getrockneten tomaten)
  • 1 1/2 TL Salz

  • Für die Füllung:

    • 150 g abgetropfte getrocknete Tomaten in Olivenöl
    • 150 g Pesto (aus dem Kühlregal)
    • 150 g schwarze Olivenringe

Garnitur:

  • ca. 2,5 m rustikale Baumwollschnur
  • 6-8 kurze Stiele Kräuter, z.B. Thymian, Rosmarin u. Bohnenkraut

  • Außerdem:

    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • Fett für die Form
    • Schnittlauchblüten als Deko

Zubereitung

Für den Hefeteig Hefe in eine große Rührschüssel bröseln, ¼ des lauwarmen Wassers zugeben und mit einem Schneebesen glattrühren, dann den Rest des Wassers einrühren. Mehl, Olivenöl und Salz zugeben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine 5 min (auf mittlerer Stufe) zu einem Teig verkneten. Teig (in der Schüssel) zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 min gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.


Für die Füllung Tomaten in feine Streifen schneiden. Brotform fetten. Hefeteig noch mal kurz und kräftig durchkneten. Auf einer dünn mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, in 4 gleich große Stücke teilen und jedes Stück zu einer 36 × 18 cm großen Fläche ausrollen. Pesto darauf verteilen und bis zum Rand gleichmäßig dünn aufstreichen. Mit getrockneten Tomaten und Olivenringen bestreuen. Jede Teigplatte von der langen Seite her in 4 Steifen à ca. 9 × 18 cm schneiden, sodass insgesamt 16 Streifen entstehen. Jeden Streifen zu einem Quadrat zusammenklappen, sodass sich die Füllung in der Mitte befindet. Quadrate mit der geschlossenen Seite unten in die Form setzen, ggf. vorher kleine Stapel bilden und diese in die Form einsetzen. Weitere ca. 30 min zugedeckt gehen lassen, bis die Form komplett ausgefüllt ist.

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Brot (auf der zweiten Schiene von unten) ca. 50–55 min backen. Brot auf ein Gitter stellen und mindestens 60 min abkühlen lassen. Aus der Form nehmen.

Für die Dekoration (nach Belieben) Baumwollschnur um das Brot binden sowie Kräuterstiele und Blüten in die Falten der Brotoberfläche stecken. Als Zupfbrot oder in Scheiben geschnitten servieren.

Den Teig auf bemehlter Fläche zu einer Rolle formen und in 24 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel rollen und die Hälfte mit etwas Sesamöl bestreichen. Jede geölte Teigkugel mit einer nicht geölten Teigkugel zusammensetzen und flach drücken. Die Kugeln rund zu dünnen Pfannkuchen ausrollen.

Tipp: Pur als Snack oder zum Wein. Als Beilage zu mediterranen Gemüsesuppen, zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Salaten.


Passend zum Rezept