Information

ROCK N' ROLLIS | Blätterteig-Cruffins mit dreierlei Füllungen: Zimt-Zucker, Marzipan und Aprikosen-Konfitüre


für 1 Silikonmuffinform | 9 Stück

Drucken

WMF Brotteig Rezept

Für die Cruffins mit Füllung (je 3 Stück)

  • 30 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1,5-2 TL gem. Ceylon Zimt
  • 100 g Aprikosen-Konfitüre
  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 1 Eiweiß
  • 2 Tropfen Bittermandel-Aroma
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal (à 275 g)
  • Für die Dekoration:

    • 200 g weiße Kuvertüre (davon bleibt ein Rest übrig)
    • korallenfarbene Lebensmittelfarbe
    • 5 TL gehackte Mandeln
    • 1 TL Zucker
    • 30 g zartbitter-Kuvertüre
    • 1 Eiweiß
    • Salz
    • 50 g Puderzucker
    • Außerdem:

      • Flambierbrenner

Zubereitung

1. Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. Muffinform leicht einfetten.

2. Für die Cruffins mit Zimt-Füllung Butter in einem kleinen Topf erwärmen. Mit Zucker und Zimt verrühren und abkühlen lassen. Für die Aprikosen-Füllung Konfitüre in einer Schüssel glattrühren. Für die Marzipan-Füllung Marzipan, Eiweiß, Bittermandel-Aroma und Zitronensaft in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät glattrühren. Für jede Sorte nacheinander eine Rolle Blätterteig ausbreiten. Füllung randlos aufstreichen. Blätterteig von der längeren Seite her aufrollen. Rolle der Länge nach mittig durchschneiden. Von beiden Hälften quer ⅓ abschneiden und aneinandersetzen, sodass insgesamt 3 gleichlange Stränge entstehen. Jeden Strang zu einer Schnecke aufrollen und in die Mulden der Muffinform setzen. Cruffins auf mittlerer Schiene 30–35 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter mindestens ½ Stunde abkühlen lassen. Cruffins aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte stellen. Die Kastenform dünn ausfetten und anschließend mit Backpapier rundum auslegen. Dadurch lässt sich das Brot nach dem Backen einfacher aus der Form lösen und sieht gleichmäßiger aus.

3. Für die Dekoration der Zimt-Cruffins weiße Kuvertüre fein hacken. ⅔ davon über einem Wasserbad schmelzen. Kuvertüre vom Wasserbad nehmen, restliche Kuvertüre zugeben und darin schmelzen. Mit Lebensmittelfarbe korallfarben einfärben. 2 TL Mandeln zugeben. Cruffins bis ca. 2 cm unter dem Rand in die Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen, auf Backpapier abstellen und mindestens 1 Stunde trocknen lassen. Übrige Kuvertüre anderweitig verwenden. Für die Aprikosen-Cruffins restliche 3 TL Mandeln mit Zucker in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze goldbraun karamellisieren lassen. Anschließend zum Abkühlen auf Backpapier ausbreiten. Zartbitter-Kuvertüre hacken, über einem Wasserbad schmelzen und mittig auf die Oberflächen aufbringen. Mit Mandeln bestreuen und trocknen lassen. Für die Marzipan-Cruffins Eiweiß in einen Schlagbecher geben. Eine sehr kleine Prise Salz zugeben und steifschlagen. Puderzucker sieben und nach und nach einrühren, bis die Masse standfest ist. Mit Lebensmittelfarbe korallfarben einfärben. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und jeweils einen Tupfen auf die (fertig gebackenen) Cruffins dressieren. Die Eischneehauben mit einem Flambierbrenner leicht bräunen. Restliche Eiweißmasse anderweitig verwenden.

Schwierigkeitsindex (1 leicht – 5 schwierig): 3


Zubereitungszeit:

Arbeitszeit: ca. 70 Minuten

Gesamtzeit: ca. 110 Minuten, plus 30 Minuten Ruhezeit nach dem Backen



Passend zum Rezept

  • 13,99 €
    Inkl. Steuern / zzgl. Versandkosten
  • 39,99 €
    Inkl. Steuern / zzgl. Versandkosten