Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Saiblingsfilet auf Blattspinat


für 4 Personen

Drucken

Saiblingsfilet auf Blattspinat

Zutaten

  • 6 Saiblingsfilets à 80 g
  • 200 g Blattspinat
  • 4 Schalotten (geschält und fein gewürfelt)
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen (geschält und gewürfelt)
  • 30 ml Olivenöl
  • 300 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

Spinat putzen und waschen. Die Blätter auf das Garblech legen und nach Geschmack würzen. Die Hälfte der Schalottenwürfel unter die Spinatblätter mischen. Die Saiblingsfilets sorgfältig entgräten, mit der Hautseite nach oben auf den Spinat legen und würzen. Restliche Schalottenwürfel mit den Knoblauchwürfeln in heißem Olivenöl ohne Farbe anbraten, mit Weißwein ablöschen und einmal aufkochen. Garblech mit Spinat und Fisch in den WMF Vitalis Aroma-Dampfgarer einsetzen, verschließen. Spinat und Fisch bei 75–80° C ca. 10 Minuten dämpfen. Die Haut von den gegarten Saiblingsfilets abziehen. Sahne in den Dämpffond geben, abschmecken und mit Hilfe eines Stabmixers schaumig aufschlagen. Spinat mit den Saiblingsfilets auf Tellern anrichten und mit dem Weißweinschaum beträufeln.

Dazu passen gestampfte Meerrettichkartoffeln.


Passend zum Rezept