Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Scharfes grünes Gazpacho


für 4 Personen

Drucken

Scharfes grünes Gazpacho

Gazpacho:

  • 1 Gurke
  • 150 g Erbsen, gefroren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • 1 scharfe Jalapeno
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Petersilien- und Minzöl

  • 50 g Petersilie
  • 25 g Minze
  • 75 g neutrales Pflanzenöl

Topping:

  • Olivenöl
  • 12 kleine Jakobsmuscheln
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Joghurt

Zubereitung

Für die Gazpacho zuerst die Erbsen blanchieren. Dann die Gurke schälen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und mit einem Messer zerstoßen. Die Jalapeno halbieren und den Saft der Limette auspressen.

Alle Zutaten in den Mixkrug füllen, ein paar Erbsen beiseite stellen. Alles im xProgramm 1 mixen bis eine cremige Masse entstanden ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann für mindestens 1h kalt stellen.

Die Kräuter in 500 ml Wasser 30 Sekunden blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Kräuter trockentupfen. Danach die Kräuter grob verpflücken und zusammen mit dem Öl in den kleinen Mixbehälter füllen und in Programm 3 mixen. Abschließend durch ein sehr feines Sieb laufen lassen.

Nun eine Pfanne mit dem Öl erhitzen. Die gewaschenen und mit Salz gewürzten Jakobsmuscheln von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Dann den Thymian, die restlichen Erbsen und die Butter hinzufügen. Alles nochmals in der Butter schwenken und dann vom Herd nehmen.

Nun die kalte Gazpacho in 4 Schüsseln anrichten, ein wenig Joghurt darauf geben, sowie ein paar Tropfen vom Kräuteröl und ganz zum Schluss die Jakobsmuscheln. Als Beilage eigenet sich kross geröstetes Knoblauchbrot.


Passend zum Rezept