Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Schokotorte mit Karamell-Erdnussbutter-Creme-Füllung Aufgebrezelt

O‘backt is! Herzhaft-süße Versuchung zur Wiesn-Zeit
Pünktlich zum Oktoberfest ist das Schlemmen und Genießen auch weit über München hinaus wieder erlaubt. Denn wenn sich Tradition und Moderne, Herzhaftes und Süßes harmonisch miteinander verbinden, kommt auch beim Backen Volksfest-Stimmung auf. Zum Beispiel bei der extravaganten Variante einer Schokotorte mit Karamell-Erdnussbutter-Creme-Füllung. Innen versüßt und außen aufgebrezelt mit lauter Mini-Brezeln macht diese Torte eine ganz besonders zünftige Gaudi. Und die gelingt am besten in der KAISER Inspiration Springform mit sehr guter Antihaftbeschichtung und sicherem Auslaufschutz. Da springt einem nicht nur das Ergebnis direkt ins Auge, auch der Gaumen erlebt die pure Freude. In diesem Sinne: Aufi geht’s, obackt is!


Zutaten (für 1 Springform 26 cm / 16 Stücke):

Drucken

Schokotorte

Zutaten

Für den Schokoboden:

 

3 Eier (Größe M)
225 ml neutrales Öl
500 ml Buttermilch
1 Prise Salz
300 g Zucker
350 g Weizenmehl (Type 405)
50 g Kakaopulver, schwach entölt
½ gest. TL Natron
2 Päckchen Backpulver
   

Für die Karamell-Erdnussbutter-Creme-Füllung:

 

125 g Zartbitter-Kuvertüre
3 EL Wasser
125 g Zucker
3 Prisen Meersalzflocken
400 ml Milch
35 g Speisestärke
2 Eigelb (Größe M)
180 g Butter
100 g Erdnussbutter Crunchy
60 g Puderzucker
40 g Kakaopulver, schwach entölt
75–100 ml kalter Espresso

Für die Garnitur (nach Belieben):

 

   ca. 50 g Mini-Salzbrezeln

   1-2 EL geröstete Erdnusskerne

   

Backform und Backhelfer:

 

   KAISER Inspiration Springform 26 cm

   KAISER Teigschaber

   KAISER Winkelpalette 39 cm Perfect

   

Außerdem:

 

   2 Bögen Backpapier


Zubereitung

1. Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C) vorheizen. Backpapier auf den Boden der KAISER Inspiration Springform legen, Springformrand aufsetzen und schließen. Überstehendes Backpapier ringsherum ab-schneiden.


2. Für den Schokoboden Eier, Öl, Buttermilch, 1 Prise Salz, Zucker, Mehl, Kakao, Natron und Backpulver in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine erst auf kleiner, dann auf mittle-rer Stufe etwa 1 Minute glattrühren. Teig mit Hilfe eines KAISER Teigschabers in die vorbereitete Springform füllen und auf mittlerer Schiene etwa 60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter stellen und mindestens 4 Stunden ruhen lassen.


3. Inzwischen für die Karamell-Erdnussbutter-Creme-Füllung Kuvertüre grob hacken. Backblech mit Backpapier auslegen. Wasser in einen Topf geben. Zucker zugeben und auf hoher Stufe ohne Rühren hellgelb karamellisieren lassen. Für die Garnitur mit einer kleine Kelle etwas Karamellmasse für die helle Karamellplatte abnehmen, auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer ca. 8 x 10 cm großen und dünnen Platte unförmig verstreichen. Mit 1 Prise Meersalzflocken bestreuen. Restliche Karamellmasse goldgelb karamellisieren lassen. Eine weitere kleine Kelle Karamellmasse abnehmen, wie zuvor auf das Backpapier streichen und mit Meersalzflocken bestreuen. Beide Karamellplatten zurückstellen. 350 ml Milch und restliche Meersalzflocken zu der restlichen Karamellmasse geben und unter Rühren aufkochen. Topf von der Herdplatte ziehen, Kuvertüre darin schmelzen lassen und wieder aufkochen. Stärke und Eigelb mit der restlichen Milch glattrühren und in die kochende Karamell-Schoko-Milch einrühren. Mischung unter Rühren noch mal aufkochen und 30–60 Sekunden köcheln lassen, bis ein dicker Pudding entsteht. Pudding in eine Rührschüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken (damit sich keine Haut bildet) und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen (dafür mindestens 3 Stunden einplanen). Parallel Butter und Erdnussbutter aus dem Kühlschrank nehmen, sodass sie Zimmertemperatur annehmen. Anschließend Butter, Erdnussbutter, Puderzucker und Kakao mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine cremig rühren. Schoko-Karamell-Pudding esslöffelweise einrühren.

 

4. Zum Füllen des Schokobodens mit einem Messer vorsichtig am Rand des Schokobodens entlang fahren. Springformrand lösen und entfernen. Schokoboden horizontal zweimal durchschneiden. Einen Schokoboden (der beim Backen oben war) mit der Schnittfläche nach unten auf eine Tortenplatte legen. Die Hälfe des Espresso auf den ersten Schokoboden träufeln. Etwas mehr als ⅓ der Karamell-Erdnussbutter-Creme darauf verteilen und mit Hilfe einer KAISER Winkelpalette glattstreichen. Mittleren Schokoboden auflegen und mit restlichem Espresso beträufeln. Buttercreme-Füllung wie bei der ersten Schicht wiederholen. Als Abschluss den letzten Biskuitboden (der beim Backen unten war) mit der Schnittfläche nach unten auflegen und leicht andrücken. Restliche Buttercreme auf die Torte geben, Rand und Oberfläche damit gleichmäßig dick bestreichen.

 

5. Für die Garnitur (nach Belieben) Mini-Brezeln dicht an dicht an den Rand der Torte drücken. Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen. Karamellplatten ggf. in zwei Stücke brechen und auf die Torte stecken. Erdnusskerne hacken und auf die Oberfläche streuen.

 


Schwierigkeitsindex (1 leicht – 5 schwierig): 3-4


Zubereitungszeit:

Arbeitszeit: ca. 70 Minuten

Gesamtzeit:ca. 130 Minuten plus mindestens 5 Stunden Ruhezeit vor dem Füllen und mindestens 2 Stunden nach dem Füllen

 

Durchschnittliche Nährwerte pro Stück ca. 165 g (bei 16 Stücken):

Energie 2.393 kJ (572 kcal); 9,9 g EW; 59,4 g KH; 32,8 g Fett; 3,3 g Ballaststoffe; 99 mg Cholesterin; 5,0 BE


Backform und Backhelfer