Information

Süßer Kürbisstrudel mit Amarettini, Rumkorinthen und gerösteten Kürbiskernen in Zimt-Sabayon


für 4 Personen

Drucken

Süßer Kürbisstrudel mit Amarettini, Rumkorinthen und gerösteten Kürbiskernen in Zimt-Sabayon

Strudel/Füllung:

  • 600 g Kürbis-„Fleisch“, ohne Schale und Kernen, z.B.: vom Muskatkürbis
  • 100 g feiner brauner Zucker
  • 40 ml Zitronensaft
  • 60 ml brauner Rum
  • 80 g Korinthen, ersatzweise Rosinen oder Sultaninen
  • 50 g Kürbiskerne
  • 100 g Amarettini
  • 80 g Butter
  • 200 g Strudelteig, Fertigprodukt in der Kühltheke des Supermarkts
  • 1 EL Puderzucker

Sabayon:

  • 30 Zimtblüten, ersatzweise 4 Stangen Zimt
  • 100 ml Vollmilch
  • 3 Eigelbe, (L)
  • 1 Ei (L)

Garnitur (nach Wunsch):

  • 4 Zweige Minze

ZUBEREITUNG:

Kürbis grob raspeln, dann mit 30 g Zucker sowie Zitronensaft vermengen und 20 Minuten marinieren. Währenddessen Rum erwärmen und Korinthen darin einweichen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Amarettini in einer Küchenmaschine nicht zu fein mahlen. Später Kürbisraspeln leicht ausdrücken und mit Korinthen, Kürbiskernen sowie ca. 60 g Amarettini-Bröseln vermengen.

Backofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Butter sanft schmelzen. Teig in zwei Rechtecke mit 40x30 cm Seitenlängen schneiden, jeweils mit etwas Butter bestreichen und übereinanderlegen, dann mit den restlichen Amarettini-Bröseln bestreuen.

Kürbis-Füllung auf die untere Seite des Teiges geben und einrollen, dabei die Querseiten einschlagen. Strudel auf das Backpapier legen und nochmals mit Butter bestreichen, dann 25-30 Minuten im Ofen backen, währenddessen gelegentlich mit der restlichen Butter bestreichen. Später herausnehmen und zum Servieren mit Puderzucker bestreuen und portionieren.

Inzwischen für den Sabayon Zimtblüten im Mörser zerstoßen, dann mit Milch sowie restlichem Zucker aufkochen. Masse 10 Minuten ziehen lassen, dann durch ein feines Sieb passieren. Eigelbe sowie Ei mit der Zimtmilch in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad dick schaumig aufschlagen. Zusammen mit dem Strudel in tiefen Tellern servieren – nach Wunsch mit Minze garnieren.


Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


Passend zum Rezept