Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Bunte Süßkartoffel-Nacho-Bowl mit Koriander

Dazu Guacamole, schwarze Bohnen und Sour-Cream-Dip


Zutaten für 4 Personen

Drucken

Zutaten:

  • 600 g Süßkartoffeln
  • 2 Limetten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Romana Salatherzen
  • 200 g Tomaten
  • 2 Avocados
  • 150 g Tortilla Chips
  • 20 g Koriander
  • 20 g Basilikum
  • 2 Dosen schwarze Bohnen
  • 300 g saure Sahne
  • Pfeffer, Salz, Olivenöl

Zubereitung

1. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ungeschälte Süßkartoffel in ca. 1 cm große Würfel schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für die Bohnen lassen). Mit 2 EL Öl sowie etwas Salz und Pfeffer vermischen und auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. backen.


2. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und den weißen Teil der Ringe in ein wenig Limettensaft marinieren. Salatherzen in Streifen schneiden und Tomaten würfeln. Schwarze Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und ca. 5 Min. vor Ende der Süßkartoffel-Garzeit mit in den Backofen geben.


3. Blätter von Basilikum und Koriander fein hacken. Saure Sahne, grüne Frühlingszwiebelringe, 2 EL Limettensaft und die Hälfte des gehackten Basilikums verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.


4. Für die Guacamole Avocadofruchtfleisch, die marinierten Frühlingszwiebelringe, Limettensaft und 2 EL Olivenöl in den WMF Kult Pro Multifunktionsmixer geben und zu einem Püree mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


5. In einer großen Schüssel 4 EL Olivenöl, 4 EL Limettensaft, etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Salatstreifen und Tomatenwürfel zugeben und alles vermengen.


6. Gebackene Süßkartoffelwürfel und schwarze Bohnen aus dem Backofen holen, unter den Salat heben und auf Teller verteilen. Sour-Cream-Dip, Guacamole und restliche Kräuter darauf verteilen. Süßkartoffelbowl zusammen mit knusprigen Tortilla-Chips genießen.





Guten Appetit!


Zubereitungszeit: 30-40 Minuten



Passend zum Rezept