Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Wildpreiselbeer-Torte mit Baisertupfen


Zutaten (für 1 Quiche- und Obstkuchenform 35x13 / 10-12 Stücke):

Drucken

Wildpreiselbeer-Torte mit Baisertupfen

Zutaten


Für den Mürbeteig:

250 g Weizenmehl (Typ 405)
125 g kalte Margarine (alternativ: Butter)
40 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eigelb (Größe M)
2 EL kaltes Wasser


Für die Baisermasse:

2 Eiweiß
100 g Zucker


Für die Wildpreiselbeer-Füllung

1 Glas (400 g) Wildpreiselbeeren


Für die Garnitur (nach Belieben):

12 essbare Blüten, z.B. (gezuckerte/ kandierte) Lavendelblüten


Backform und Backhelfer:

KAISER La Forme Plus Quiche-/ Obstkuchenform

WMF KAISER Teigschaber 26 cm, 26 cm

WMF KAISER Spritzbeutel-Set


Außerdem

Fett (z.B. weiche Margarine, Butter oder Butterschmalz) und etwas Mehl für die Form


Zubereitung

1. KAISER La Forme Plus Quiche- und Obstkuchenform fetten und mit Mehl ausstreuen.


2. Für den Mürbeteig Mehl, Margarine, Zucker, Salz, Eigelb und 2 EL kaltes Wasser in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine zügig zu einem Teig verkneten. Teig gleichmäßig dick bis zum Rand in die Form drücken (oder Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in Form legen, leicht andrücken, ggf. über den Rand hinausragenden Teig abschneiden). Mürbeteig-Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Mürbeteig-Boden auf mittlerer Schiene 10 Minuten vorbacken.


3. Für die Baisermasse inzwischen Eiweiß und Zucker in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine 5 Minuten erst auf mittlerer, dann auf höchster Stufe zu festem Schnee schlagen. Masse mit Hilfe eines KAISER Perfect Teigschabers in einen KAISER Perfect Profi-Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.


4. Für die Preiselbeer-Füllung Wildpreiselbeeren auf dem Mürbeteig geben und auf der gesamten Fläche verteilen. Baisermasse in großen Tupfen auf die Füllung dressieren (spritzen). Tarte weitere 8–10 Minuten backen, bis die Baisertupfen etwas Farbe haben. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter mindestens 30 Minuten abkühlen lassen. Tarte mit dem Hebeboden aus der Form heben und auf eine Tortenplatte legen oder mit einem Messer zwischen Kuchen und Hebeboden entlangfahren und auf eine Tortenplatte gleiten lassen.


5. Für die Garnitur (nach Belieben) Tarte mit (Lavendel-)Blüten belegen.



Schwierigkeitsindex (1 leicht – 5 schwierig): 2-3


Zubereitungszeit:

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Gesamtzeit: ca. 70 Minuten, plus mindestens 30 Minuten Abkühlzeit nach dem Backen


Durchschnittliche Nährwerte pro Stück ca. 100 g (bei 10 Stücken):

Energie 1.092 kJ (261 kcal); 4,1 g EW; 34,9 g KH; 11,5 g Fett; 1,4 g Ballaststoffe; 44 mg Cholesterin; 2,9 BE

 


Backform und Backhelfer