Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

WMF Homemade Cheeseburger


für 10 Portionen

Drucken

WMF Homemade Cheeseburger

Für die Buns mit Sesam

  • 200 ml Wasser
  • 4 EL Milch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 35 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 80 g Butter
  • 500 g Mehl Type 550
  • 1 Ei

  • Zum Bestreichen

    • 1 Ei (Zimmertemperatur)
    • 2 EL Wasser (Zimmertemperatur)
    • 2 EL Milch
    • Sesam

    Für die Patties

    • 1000 g Rinderhack
    • 10 Scheiben Cheddar
    • Salz, Pfeffer
    • Senf
    • Tomaten und Salat (z.B. Ruccola)

    • Für das Zwiebel Chutney

      • 7-8 rote Zwiebeln
      • 300 ml Portwein
      • 2,5 EL Butter
      • 75 g Zucker
      • 5 EL Wasser
      • 1,25 EL gehackter Thymian
      • 1,25 EL Majoran
      • Essig nach Geschmack

Zubereitung Buns

1. Lauwarmes Wasser mit Milch und Zucker in einer Schüssel vermischen. Hefewürfel darin auflösen und die Mischung 10 Min. gehen lassen.

2. Mehl, Salz, 1 Ei und weiche Butter hinzufügen und 5 Min. auf hoher Stufe (Mixer oder Küchenmaschine mit Knethaken) zu einem glatten Teig kneten.

3. Den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort mit einem Geschirrtuch abgedeckt gehen lassen.

4. Danach den Teig in 10 Teile à ca. 80-90 g aufteilen, zu Kugeln formen und auf der Arbeitsfläche zu flachen Scheiben pressen. Die Arbeitsfläche und die Hände etwas bemehlen, da der Teig sehr klebrig ist.

5. Die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einem Geschirrtuch abdecken und eine weitere Stunde abgedeckt gehen lassen.

6. Zum Bestreichen 1 Ei mit Milch und Wasser vermischen. Die Brötchenoberseite vor dem Backen vorsichtig bepinseln und mit etwas Sesam bestreuen.

7. Die Brötchen ca. 16 - 20 Min. im auf 200 °C vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze) backen.



Zubereitung Cheeseburger & Zwiebel Chutney

1. Für das Chutney die Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden. Butter im Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig andünsten und aus dem Topf nehmen. Bratfond mit Wasser und Zucker auffüllen und aufkochen. Das Ganze vorsichtig karamellisieren, mit Portwein ablöschen und die Soße solange kochen bis sich die Flüssigkeit zur Hälfte reduziert. Zwiebeln und Gewürze dazugeben und weiter köcheln lassen bis nahezu keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

2. Das Rinderhack mit Salz und Pfeffer würzen und zu Patties formen. In der Pfanne oder auf dem Grill braten. Kurz bevor die Patties fertig sind, eine Scheibe Cheddar auflegen und (an)schmelzen lassen.

3. Brötchen halbieren und auf der Schnittseite in der Pfanne / auf dem Grill anrösten.

4. Untere Brötchenhälfte mit Senf bestreichen, anschließend mit Salat, Patty, Zwiebel- Chutney und Tomaten belegen. Obere Brötchenseite auflegen, fertig.


Passend zum Rezept