Information
14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Zucchini-Rösti mit Karottenlachs und Joghurt-Dip

Selbst gemacht – genieße die volle Grillvielfalt.


für 4 Personen

Drucken

Zucchini-Rösti mit Karottenlachs und Joghurt-Dip

Für die Zucchini-Rösti:

  • 250 g Zucchini
  • 150 g Kartoffeln
  • Minze
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 70 g Parmesan
  • 4 Eier
  • ca. 70 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 70 g Edamame blanchiert
  • Butterschmalz oder neutrales Bratöl

Für den Karottenlachs:

  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • 1 EL Rapsöl
  • 300 g Karotten

  • Für den Joghurt-Dip:

    • 1 Becher griechischer Joghurt
    • Knoblauch
    • Schnittlauch
    • Petersilie
    • Zitronenabrieb
    • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Aus dem Reisessig, der Sojasauce, Zitronensaft, braunem Zucker, Rauchsalz und Rapsöl eine Marinade anrühren.


Die Karotten in lange dünne Streifen schneiden. Das geht am besten mit einem Gurkenhobel oder einem Sparschäler. Kurz blanchieren und anschließend für mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, marinieren.

Für den Joghurt-Dip die Kräuter fein hacken, mit den restlichen Zutaten verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Zucchini-Rösti Zucchini grob raspeln und mit Salz bestreut ziehen lassen. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls grob raspeln. Zucchini ausdrücken. Kräuter und Frühlingszwiebel hacken, mit den ausgedrückten Zucchini und den Kartoffeln mischen. Geriebenen Parmesan, Eier und Mehl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls der Teig zu flüssig ist, etwas Mehl zugeben. Vorsichtig die blanchierten Edamame unterheben.

rillplatte auf 150° einstellen und leicht mit Butterschmalz oder Bratöl einfetten. Wenn die Temperatur erreicht ist, mit einem Löffel kleine Rösti formen und von beiden Seiten 5–6 Minuten braten.

Einen Bogen Backpapier in 16 Stücke schneiden. Ein Stück davon auf die untere Hälfte der Teigfladen legen und die obere Hälfte darüber klappen. Die Brötchen einzeln auf die Backpapierstücke setzen und 4 davon nebeneinander auf dem Boden eines Dampfeinsatzes verteilen.

Den Karottenlachs aus der Marinade nehmen und auf den Rösti platzieren. Den Dip dazu reichen. Wir wünschen guten Appetit!


Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten inkl. Vorbereitung


Passend zum Rezept