Information

WMF verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen:  Datenschutzerklärung

14 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

(Rote) Zwiebel-Ziegenkäse-Pizza mit Honig, Heidelbeeren und Lavendelblüten

Homemade Pizza im Handumdrehen: perfekt backen, einfach genießen.
Herbstlich willkommen in der heimischen Trattoria! Ob mit Familie oder Freunden, was gibt’s jetzt Schöneres als es sich zuhause gemütlich zu machen und herzhaft zu genießen? Zum Beispiel extra krosse Pizza, wie aus dem Holzofen. Aber nicht irgendeine, sondern ein verblüffend leckerer, mediterraner Mix: Die Zwiebel-Ziegenkäse-Pizza mit Honig, Heidelbeeren und Lavendelblüten bringt kreative Abwechslung in den Herbst. Und mit dem schnittfesten KAISER La Forme Plus Pie- und Pizza-Backblech ist einfach jeder ein Profi-Pizzabäcker. Dank der KAIRAMIC-Antihaftbeschichtung und optimaler Wärmeleitung gelingt der perfekte Pizzateig, der sich nach Herzenslust belegen lässt. So wird das Pizza-Selber-Machen zur leichtesten Übung. Na dann: Buon appetito!


Zutaten (für 1 Pie-, Pizza-, Backblech):

Drucken

Zwiebel-Ziegenkäse-Pizza

Zutaten

Für den Hefeteig:

 

10 g frische Hefe
180 ml lauwarmes Wasser
300 g Weizenmehl
1/2 TL Salz
1 EL Olivenöl
   

Für den Belag:

 

350 g rote Zwiebeln
2-3 EL Olivenöl
300 g Ziegenrolle
50g Heidelbeeren
1 TL Kräuter der Provence
40 g flüssiger Blütenhonig

Für den Garnitur:

 

8-10 Stiele Lavendelblüten

   

Backform und Backhelfer:

 

Backblech Ø 30 cm La Forme Plus

Teigrolle 25 cm KAISERflex Red

Pizzaheber Inspiration

   

Außerdem:

 

2 Bögen Backpapier


Zubereitung

1. Hefe mit Wasser glattrühren. Mehl, Salz und Olivenöl zugeben und 5 Minuten kneten. Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.


2. Zwiebeln schälen in 0,5 cm breite Scheiben scheiden. Olivenöl erhitzen. Zwiebelscheiben von jeder Seite 2 Minuten leicht anbraten. Ziegenkäse in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Heidelbeeren waschen.


3. Rand des Backblechs mit Olivenöl fetten. Boden mit zugeschnittenem Backpapier auslegen. Hefeteig mit Hilfe von Mehl zu einem kreisrunden Boden (ca. 42 cm Durchmesser) ausrollen und so in die Form legen, dass rundherum gleichmäßig viel Teig übersteht.

 

4. Ziegenkäse, Zwiebelringe, Kräuter der Provence und Heidelbeeren darauf verteilen. Mit 25 g Honig beträufeln. Überstehenden Teig auf die Füllung klappen, 10 Minuten gehen lassen. Kuchen im vorgeheizten Backofen auf 220°C (Umluft 200 °C) 15-20 Minuten backen.

 

5. Restlichen Honig aufträufeln. 1 Stiel Lavendelblüten abzupfen und aufstreuen. Mit restlichen Blütenstielen garnieren.

 


Backform und Backhelfer