Information
30 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 49€ Schnelle & sichere Lieferung mit DHL Hilfe & Kontakt

Schnelle Grillbeilagen: 7 sommerliche Rezepte für jeden Geschmack

Ein lauer Sommerabend, Ihre Liebsten im Garten, Kinderlachen, gute Gespräche, ein Gläschen Wein – was passt hier besser, als der leckere Duft von Gegrilltem in der Nase? Egal ob Fleisch-Connaisseur, Veggie-Liebhaber oder Low-Carb-Köche: Beim Barbecue finden alle Geschmäcker an einem Tisch Platz. Grillen ist deshalb ein geselliges Event und immer wieder Highlight für Freunde und Familie – kurzum: ein Lebensgefühl.

Mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen trudeln bereits Barbecue-Einladung ein – und wie in jedem Jahr stellt sich die große Frage: Was servieren Sie zu Fisch, Fleisch, Veggie-Wurst, Grillkäse und Co.? Auch wenn das Grillgut die Hauptrolle spielt, sind schnelle Grillbeilagen die heimlichen Stars jedes Barbecues. Wer gabelt nicht gerne schon einmal in den Salat oder dippt frisches Brot in eine leckere Soße, während die Würstchen noch auf dem Rost brutzeln?

Damit Ihre Grillsaison ein geschmacklicher Erfolg wird, stellen wir Ihnen sieben trendige und schnelle Grillbeilagen vor, die mit wenigen Handgriffen und Zutaten zubereitet werden. Komplimente Ihrer Gäste sind damit vorprogrammiert.

Schnelle Grillbeilagen: 7 sommerliche Rezepte für jeden Geschmack


Schnelle Grillbeilagen: Der Klassiker – ofenfrisches Brot

Wir Deutschen lieben Brot – im Schnitt essen wir pro Kopf mehr als 21 Kilogramm davon. Kein Wunder, dass leckere Backwaren als schnelle Grillbeilage bei keinem Barbecue fehlen darf. Egal ob Knoblauchbaguette, Stockbrot oder mediterranes Pull-Apart-Bread: Der Klassiker unter den Beilagen rundet Spare Ribs, Lachs oder Gemüse ideal ab.

Sie sind auf der Suche nach kreativer Abwechslung in Ihrem Beilagen-Repertoire? Für ein Stück Italien auf dem Teller empfehlen wir als schnelle Grillbeilage selbst gebackene Focaccia mit marinierten Tomaten und Rosmarin. Das Gebäck auf Hefebasis benötigt zwar etwas Vorbereitungszeit, kann aber im Handumdrehen und mit wenigen Zutaten zubereitet werden. Am besten präparieren Sie den Teig schon am Vorabend oder Morgen und lassen diesen im Kühlschrank gehen, bis Sie ihn benötigen. Mit dem WMF Profi Plus Urban Master Grill – der kleinsten Outdoor-Küche der Welt – können Sie die Focaccia direkt im integrierten Ofen goldbraun backen und Ihren Liebsten ofenfrisch servieren.

Focaccia mit marinierten Tomaten & Rosmarin

Foto: AGfoto/Shutterstock.com

Kartoffeln: Schnelle Grillbeilage für jedes Barbecue

Sie planen ein Barbecue und suchen nach schnellen Grillbeilagen? Kartoffeln in allen Formen und Farben wie Kartoffeln aus der Glut, Salzkartoffeln, Kartoffelsalat, Pellkartoffeln oder Kartoffelgratin dürfen bei keinem Grillfest fehlen. Obwohl die Garzeit der Knollen über dem Feuer oder im Ofen – je nach Größe – bis zu zwei Stunden betragen kann, sind Kartoffelbeilagen schnell und dankbar vorzubereiten. Pellkartoffeln kochen sich praktisch von alleine, das Kartoffelgratin kann direkt im 200 °C heißen Ofen des WMF Profi Plus Urban Master Grill garen und der Kartoffelsalat schmeckt am zweiten Tag sowieso am besten.

Unser Tipp für schnelle Grillbeilagen: Hasselback-Potatoes mit Knoblauch und Rosmarin. Die Fächerkartoffeln (schwedisch: Hasselbackspotatis) haben ihren Ursprung in Stockholm, wo sie im Restaurant ‚Hasselbacken‘ 1953 erstmals zubereitet wurden. Schnell wird die stylische Zubereitungsart berühmt und ist heute vor allem in den USA beliebt. Übrigens: Hasselback-Potatoes sind nicht nur schnelle Grillbeilagen, sondern dank schonender Zubereitung im Ofen besonders nährstoffreich und geschmacksintensiv!

Hasselback-Kartoffeln mit Knoblauch und Rosmarin

Foto: Goskova Tatiana/shutterstock.com

Exotisch: Pasta zum Barbecue

Pasta geht immer, oder? Kein Grillfest findet ohne den altbewährten Nudelsalat statt. Davon abgesehen ist Pasta allerdings Exot unter den schnellen Grillbeilagen – dabei gibt es zahlreiche Rezepte, die fantastisch mit Ihrem Grillgut harmonieren. Haben Sie beispielsweise schon einmal den amerikanischen Klassiker Mac & Cheese zum Barbecue serviert? Wer es nicht ganz so cremig und kalorienreich mag, kann ‚Zoodles‘ (Pasta aus Zucchini) mit leckerem Pesto als schnelle Grillbeilage anbieten.

Unser Favorit unter den Nudelrezepten ist der mediterrane Tortellinisalat: Bunt, knackig und aromatisch schickt er Ihre Geschmacksknospen direkt nach Bella Italia. Dank der kurzen Zubereitungszeit ist der Tortellinisalat ideale schnelle Grillbeilage für spontane Barbecue-Einladungen.

Mediterraner Tortellinisalat

Foto: betsylife/shutterstock.com

Bunte Salate als schnelle Grillbeilage

Salate gehören zu den Lieblingen unter den schnellen Grillbeilagen. Sie sind besonders facettenreich, sommerlich frisch und deshalb ideale Begleiter für alle Leckereien vom Grillrost: Knackiger Gurkensalat mit Dill-Dressing zum Barbecue-Fisch, minziger Couscous-Salat zum marinierten Fleisch oder toskanischer Brotsalat als schnelle Beilage zu gegrilltem Gemüse – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Zwei Rezepte, die momentan die Food-Blogger-Szene aufmischen, sind der Asiatische Krautsalat und der Melonen-Feta-Salat. Klingt erst einmal exotisch, schmeckt aber unheimlich gut zu Fisch, Fleisch und Gemüse. Im Krautsalat vereinen sich crunchige Toppings mit würziger Koriander-Note und krossem Kohl zu einer schnellen Grillbeilage, die nach Urlaub in Fernost schmeckt. Der Melonen-Feta-Salat verpasst Ihrem Barbecue durch die Kombination aus fruchtiger Wassermelone, pfeffrigem Basilikum und cremigem Feta einen Frische-Kick. Wir garantieren Ihnen: Von diesen trendigen Salaten schwärmen Ihre Gäste noch lange!

Asiatischer Krautsalat

Melonen-Feta-Salat

Foto: Elena Veselova/shutterstock.com, Foto: 5PH/shutterstock.com

Schnelle Grillbeilagen: Gemüse neu gedacht

Sie suchen nach der idealen Begleitung zu Ihren Barbecue-Lieblingen? Mit Grillgemüse machen Sie garantiert nichts falsch. Schon länger mischen sich auch überzeugte Fleischliebhaber unter die Gemüse-Fans: Egal ob gegrillte Zucchini, buttrige Maiskolben oder Gemüse-Spieße – diese schnellen Grillbeilagen brutzeln sich auf dem Grill fast nebenbei und schmecken besonders aromatisch.

Allen, die etwas Abwechslung auf den Rost bringen wollen, empfehlen wir unseren Rezept-Liebling: Auberginenröllchen mit Tomate-Mozzarella. Mit ihrem rauchigen Grill-Aroma überzeugen die gegrillten Auberginen nicht nur Vegetarier. Auch wenn Sie nur wenig Platz auf Ihrem Balkon haben, können Sie die Röllchen direkt mit dem kompakten WMF Lono Master Grill zubereiten: Dank zweier getrennt regulierbarer Grillflächen braten Sie Gemüse und Fleisch mit idealer Temperatur bequem parallel an. Fix befüllt und aufgewickelt sind die Auberginenröllchen ideale, schnelle Grillbeilage.

Sie haben noch ein wenig Platz auf dem Grillrost? Dann probieren Sie doch unser Rezept für gegrillte Avocado. Die Avocadohälften sind auf dem Grill in etwa 10 Minuten gar und werden dann mit einer Tomaten-Feta-Mischung befüllt. Sind Veganer unter Ihren Gästen? Kein Problem: Tauschen Sie den Feta einfach gegen Räuchertofu oder Frühlingszwiebelröllchen aus. Guten Appetit!

Auberginenröllchen mit Tomate-Mozzarella

Gegrillte Avocado

Foto: Cesarz/shutterstock.com, Foto: Svetlana Monyakova/shutterstock