Information

WMF utilise des cookies afin de pouvoir répondre au mieux aux besoins de ses visiteurs. En utilisant ce site Internet, vous autorisez le stockage des cookies sur votre ordinateur. Informations détaillées : déclaration sur la protection des données

WMF Denver Cromargan Salatbesteck groß, 2-tgl.

  • WMF
  • Couverts à salade
  • 2 pièces

Détails du produit

Les points forts

  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10 poliert. Rostfrei, formstabil, hygienisch, säurefest und unverwüstlich.
  • Spülmaschinengeeignet
  • Made by WMF - Produktion im eigenem WMF Werk.
  • Zwei Löffeln 1x mit flacher Laffe, 1x Laffe mit Aussparung , sodass die Salatsauce beim Servieren abtropfen kann
  • Design: WMF Atelier (Peter Bäurle).

Description du produit

Das Salatbesteck aus der Kollektion Denver ist aus Cromagan gefertigt und bleibt somit rostfrei und ist spülmaschinengeeignet. Es hat lange Stiele, die das Abrutschen in den Salat bzw. in die Schüssel beim Umrühren unmöglich machen. Das Salatbesteck besteht aus zwei Löffeln mit flacher Laffe, in einer Laffe ist eine Aussparung vorhanden, sodass die Salatsauce beim Servieren abtropfen kann. Das Salatbesteck ist in zwei Größen erhältlich und ist für Salat und verschiedene Teigwaren geeignet.

Charakteristisch für das Besteck Denver ist seine taillierte Form und das breit auslaufende Stielende. Damit wirkt es – vor allem in Verbindung mit seiner polierten Oberfläche – sehr präsent. Die hochwertigen Monoblocmesser verfügen über eine betont lange Klinge die Länge der einzelnen Besteckteile passt besonders gut zu großen Tellern. Neben der Standardausrüstung bietet WMF zu diesem Modell diverse Ergänzungsteile sodass Sie sich über einen einheitlichen Look freuen können.

Caractéristiques

N° d’article: 11.4821.6040
EAN 4000530386403
Marque WMF
Collection Denver
Nombre d'articles 2 pièces
Contenu de la livraison 1x Salatgabel, 1x Servierlöffel
Matériau Cromargan® acier inoxydable 18/10
Longueur (cm) 23.7
Poids net (g) 168
Couleur acier
Entretien Lavable au lave-vaisselle
Designer WMF Atelier (Peter Bäurle)