DUMPLINGS (DIM SUM)

Zutaten

Für 4 Personen


30 g Basmati- oder Jasminreis
2 Knoblauchzehen

1 Stück frischen Ingwer (ca. 5 cm)
1 mittelgroße Möhre (ca. 100 g)

150 g ausgelöstes,
rohes Garnelenfleisch
1 großes Bund Schnittknoblauch oder Schnittlauch
300 g Kalbshackfleisch 

Sojasauce
ca. 6 EL Sesamöl

Salz
Cayennepfeffer
ca. 200 g Teigtaschenblätter für Dumplings (etwa 40–50 Stück)

5–6 große Blätter Chinakohl

4 EL Limettensaft

Außerdem:

1 TL brauner Zucker
Je 1 EL weißer Sesam
und Schwarzkümmel- samen

Zubereitung


Kühlzeit: 3 Stunden

Zubereitungszeit: 40 Minuten


Dumplings: Reis in warmem Wasser einweichen. Knoblauch, Ingwer und Möhre schälen. Jeweils etwas Knoblauch und Ingwer für das Dressing beiseite stellen. Garnelenfleisch sehr fein hacken. Schnitt- knoblauch fein schneiden. Knoblauch und Ingwer fein reiben. Möhre grob raspeln. Reis abtropfen lassen. Vorbereitete Zutaten, Kalbshack und Reis verkneten. Mit Sojasauce, 1 EL Sesamöl, Salz und Pfeffer würzen. Im Hot Pot Wasser zugedeckt aufkochen. Dampfgaraufsatz mit Sesamöl ausstreichen. Chinakohlblätter grob zerzupfen. Den Dampfgaraufsatz locker mit einigen Blättern auslegen, sodass noch Dampf in den Aufsatz gelangen kann. Teigblätter portionsweise mit etwas Füllung belegen. Teigränder mit Wasser bestreichen und die Kreise überklappen, Ränder festdrücken. Dumplings im Dampfgaraufsatz geschlossen etwa 8–12 Minuten garen. 

 

Dressing: Limettensaft, Zucker, Rest Sesamöl und etwas Sojasauce verrühren. Übrigen Knoblauch und Ingwer fein hacken, unterrühren. Dumplings und Chinakohl aus dem Dampfgaraufsatz heben. Kohl in Streifen schneiden, mit dem Dressing mischen. Sesam und Schwarzkümmelsamen über- streuen. Dumplings, Kohl und Dip nach Geschmack anrichten.

Passend zum Rezept