recipe image

Pilzsteak & Blumenkohlstrunk-Püree mit Orangenschalen-Rotweinsosse

  • 3h 30m
    • Vorbereiten 15 min
    • Ruhen 2h
    • Zubereiten 1h 15m

Zutaten

2 Personen
  • Für das Steak:
  • 2 Lions Mane Pilze (Löwenmähne-Pilze)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Stangen Frische Thymianstängel
  • Für die Marinade:
  • 300 ml Rote-Bete-Saft
  • 1 EL Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Zerdrückte Knoblauchzehe
  • Für das Blumenkohl-Püree:
  • 1 Blumenkohlstrunk und einige Röschen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Schwarzer Pfefferkörner
  • Für die Soße:
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Zwiebel & Zwiebelschalen
  • 3 Knoblauchzehen gehackt & geschält
  • 2 Schale von 2 Bio-Orangen
  • 2 Saft von 2 Orangen
  • 1 TL Mehl
  • 1 EL Weißer Zucker

Zubereitung

Schritt 1
Für das Steak: Ernten Sie Ihre selbst angebauten Pilze oder packen Sie die gekauften aus. Legen Sie sie in eine heiße Pfanne und lassen Sie sie 5 Minuten lang bei starker Hitze bräunen und Wasser verlieren. Um den Vorgang zu erleichtern, drücken Sie sie ein wenig. Pilze danach in eine Schüssel legen. Alle Zutaten für die Marinade vermischen. Die Marinade über die Pilze gießen und 2 bis 24 Stunden ziehen lassen. Das marinierte Pilzsteak in der Pfanne mit veganer Butter, Thymian und Knoblauchhandschuhen von allen Seiten anbraten. Die Pilze aus der Pfanne nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen, bevor sie in Scheiben geschnitten und serviert werden.
Lions Mane Pilze (Löwenmähne-Pilze)
Knoblauchzehen
Stangen Frische Thymianstängel
Für die Marinade:
ml Rote-Bete-Saft
EL Gemahlener schwarzer Pfeffer
TL Paprikapulver
Zerdrückte Knoblauchzehe
Schritt 2
Für das Blumenkohlstrunk-Püree: Nehmen Sie den Blumenkohlstrunk und die Röschenreste und dämpfen Sie sie 25 Minuten lang In einem Mixer oder mit Hilfe eines Pürierstabs den gedämpften Blumenkohl pürieren und Pfeffer, Salz und Olivenöl hinzufügen. Für die Soße
Blumenkohlstrunk und einige Röschen
EL Olivenöl
TL Salz
TL Schwarzer Pfefferkörner
Schritt 3
Für die Soße: In einem Topf die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Öl anbraten. Nach 2 Minuten die Hitze reduzieren und die Orangenschale hinzufügen. Den Topf mit dem Rotwein und Thymian ablöschen und 1 Stunde kochen lassen Danach die Soße abseihen. In einer Stielkasserolle Mehl und Zucker zur Soße dazugeben und mit solange rühren, bis sie langsam eindickt. Den Teller mit dem Püree und dem Steak anrichten und mit der Soße bedecken.
ml Rotwein
Zwiebel & Zwiebelschalen
Knoblauchzehen gehackt & geschält
Schale von 2 Bio-Orangen
Saft von 2 Orangen
TL Mehl
EL Weißer Zucker